Treffpunkt.EFD.ESK

Auf dem Weg zum Europäischen Solidaritätskorps (ESK): Jahrestagung der EFD-Organisationen

11.–12. Dezember 2017, Bonn, CJD Bonn-Castell

Junge Freiwillge bilden eine Schlange © David AusserhoferEs gibt kein stärkeres Symbol für Europa, als dass sich junge Menschen in und für Europa solidarisch engagieren.

Ab 2018 wird das "Europäisches Solidaritätskorps" (ESK) als eigenständiges Programm den Rahmen für solch ein Engagement bieten. Junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren erhalten die Möglichkeit, sich in vielfältiger Form für Europa zu engagieren. Auch Organisationen werden vom Europäischen Solidaritätskorps profitieren.

Das bewährte Format des Europäischen Freiwilligendienstes wird im ESK aufgehen. Aus diesem Anlass lädt JUGEND für Europa am 11. und 12. Dezember 2017 zu einem Treffen aller akkreditierten Organisationen im Europäischen Freiwilligendienst (EFD) in Deutschland ein.

Kommen Sie nach Bonn

Im Rahmen unserer zweitägigen Veranstaltung möchten wir uns gemeinsam mit Projektverantwortlichen in Freiwilligenorganisationen auf den Weg vom Europäischen Freiwilligendienst hin zum Europäischen Solidaritätskorps machen.

Sie sind bisher im Europäischen Freiwilligendienst (EFD) aktiv und möchten mehr erfahren über die Zukunft von Freiwilligentätigkeiten, solidarischen Einsätzen und Projekten sowie Vernetzungsaktivitäten im Rahmen von Erasmus+ JUGEND IN AKTION und des Europäischen Solidaritskorps?

Sie möchten Ihre Erfahrungen und Ideen in die Ausgestaltung des Europäischen Solidaritätskorps einbringen? Im fachlichen Austausch mit anderen Organisationen und Mitarbeiter/-innen der Nationalagentur wollen Sie an der Qualität von Projekten arbeiten?

Dann sind Sie herzlich eingeladen, mit uns in einen Austausch über Zielsetzungen, Rahmenbedingungen und Verfahren des neuen Programms zu treten.

Inhalte der Veranstaltung

Wir möchten:

  • auf der Grundlage Ihrer bisherigen Projekte und Erfahrungen im Europäischen Freiwilligendienst in einen Austausch zur inhaltlichen Umsetzung des Europäischen Solidaritätskorps kommen,
  • Sie über die aktuellen Entwicklungen im Europäischen Solidaritätskorps informieren,
  • die aktuellen politischen Zielsetzungen des Europäischen Solidaritätskorps diskutieren,
  • über die Möglichkeiten sprechen, die Qualität von Freiwilligenprojekten zu verbessern,
  • mit Ihnen gemeinsam die Perspektiven und neuen Chancen im Rahmen des ESK erarbeiten.

Bitte melden Sie sich bis zum 31.10.2017 an. Zur Anmeldung…