Jugend für Europa

Aktuelles

04.09.2015

Förderstrategie für eine nachhaltige Nutzung der Mittel der Leitaktion 3 des Programms Erasmus+ JUGEND IN AKTION in Deutschland

Mit der Leitaktion 3 fördert Erasmus+ JUGEND IN AKTION weiterhin Projekte zum Strukturierten Dialog zwischen jungen Menschen und politischen Entscheidungsträgern. JUGEND für Europa hat eine Förderstrategie für die Leitaktion formuliert, um möglichst viele gut vernetzte und nachhaltige Projekte zur demokratischen Partizipation junger Menschen zu ermöglichen. weiterlesen

04.09.2015

"Die Resonanz auf den Strukturierten Dialog ist groß"

"Europa ist Hier!" – so heißt ein von JUGEND für Europa gefördertes Projekt des Strukturierten Dialogs, das die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej) in Hannover zusammen mit dem Evangelischen Jugenddienst der Stadt (esjd) durchführt. Das Projekt verbindet lokale Themen mit dem Prozess der EU-Jugendstrategie. weiterlesen

03.09.2015

Jugendliche mit Hilfe kreativer Methoden aktivieren: Strukturierter Dialog beim Bremer Jugendring

"Wir wollen Formate finden, in denen sich die Jugendlichen wohlfühlen und ausdrücken können", sagt Ulrike Oltmanns, zuständig für jugendpolitische Schwerpunkte beim Bremer Jugendring. JUGEND für Europa sprach mit ihr über die Arbeit des Bremer Jugendrings als regionale Koordinierungsstelle für den Strukturierten Dialog und wie man durch einen kreativen Ansatz ein politisches Bewusstsein junger Menschen vorantreiben kann. weiterlesen

03.09.2015

"Je konkreter die Empfehlungen, desto eher ändert sich etwas in der Politik" - Strukturierter Dialog in Baden-Württemberg

Wie stemmt der Landesjugendring Baden-Württemberg 40 regionale Jugendkonferenzen mit jeweils bis zu 160 Teilnehmenden? Wie finden die Ergebnisse der regionalen Konferenzen Eingang in den Jugendlandtag? Und wie stellt man ein angemessenes Follow-Up sicher? Fragen zur Umsetzung des Strukturierten Dialogs in Baden-Württemberg an Daniel Mühl, Referenten für das Projekt "Was uns bewegt – Jugendliche und Landespolitik im Gespräch". weiterlesen

03.09.2015

Sachsen-Anhalt: Strategisches Vorgehen beim Strukturierten Dialog

Es gibt Forderungen an Politik und Verwaltung, die werden abgelehnt. Doch häufig kann man trotzdem etwas verändern. Wenn man weiß, wie und wann man die eigenen Themen am besten platziert. JUGEND für Europa sprach über die Erfahrungen bei der Durchführung des Strukturieren Dialogs in Sachsen-Anhalt mit Daniel Adler, Projektkoordinator von "Europa geht weiter" bei der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V. / GOEUROPE!. weiterlesen

Weitere Nachrichten

19.08.2015

Jetzt anmelden: Checkpoint Erasmus+ JUGEND IN AKTION

Der Checkpoint ist das zentrale Treffen, um die bisherige Umsetzung des Programms Erasmus+ JUGEND IN AKTION in Deutschland auszuwerten. Sie sind herzlich eingeladen, sich am 28. September in Bonn mit uns über Zielsetzungen, Rahmenbedingungen und Verfahren des Programms auszutauschen. weiterlesen

27.07.2015

Nachwuchs gesucht? Auf der Zukunftsbörse werden Sie fündig!

Sie suchen nach engagierten jungen Menschen, die sich für die Ziele Ihrer Organisation begeistern können und für die bürgerschaftliches Engagement kein Fremdwort ist?

Beteiligen Sie sich mit Ihrer Einrichtung an der Zukunftsbörse beim diesjährigen comeback 2015 – dem Rückkehr-Event im Europäischen Freiwilligendienst vom 2.- 4. Oktober 2015 in Berlin! weiterlesen

27.07.2015

Europaweite Umfrage zum Stand der EU-Jugendstrategie

Umfrage der EU-Kommission zur Umsetzung der EU-Jugendstrategie wendet sich an Jugendorganisationen und junge Menschen zwischen 15 und 30 Jahren. weiterlesen

24.07.2015

Europäisch denken - lokal handeln: Jugend 2015 - Empfehlungen für Europa

"Save the date" für die Europäische Konferenz am 18. November 2015 im Ausschuss der Regionen in Brüssel weiterlesen

alle News ansehen

Unsere Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Unsere Projekte

Alle Projekte