Jugend für Europa

Aktuelles

29.09.2016

"Transparent machen, welche Kompetenzen erworben werden können" - zwischen Anerkennung und Verzweckung der Jugendarbeit

Menschen, die in der (internationalen) Jugendarbeit tätig sind, eignen sich auf non-formalem und informellem Weg ständig neue Kompetenzen an. Diese Kompetenzen finden noch immer zu wenig Anerkennung in der formalen Bildung sowie gesamtgesellschaftlich. Wie lässt sich dies ändern?
JUGEND für Europa sprach mit Regina Roland, die als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Kempten daran arbeitet, non-formal erworbene Kompetenzen aus der Jugendarbeit im hochschulischen Curriculum anzuerkennen. weiterlesen

14.09.2016

"JUGEND bewegt Europa" - in Bayern und Sachsen-Anhalt

Junge Freiwillige und EuroPeers diskutieren mit PolitikerInnen über Europa - am 3. November in Magdeburg und einen Tag darauf in Würzburg. weiterlesen

Im Fokus

  • Die Förderung von Chancengleichheit und Inklusion ist ein zentrales Anliegen des EU-Programms Erasmus+.

  • Der Europäische Freiwilligendienst (EFD) ist eine europäische Erfolgsstory. Mit ihm hat die EU seit 1996 Zehntausende junger Menschen dazu bewegt, sich für ein friedliches, offenes und solidarisches Europa zu engagieren.

06.09.2016

Umfrage zu den Wirkungen von transnationalen Freiwilligentätigkeiten durch den EFD

Welche Effekte hat der Europäische Freiwilligendienst? Dies will eine europaweite Studie im Auftrag der EU-Kommission herausfinden. (Ehemalige, aktive und zukünftige) Europäische Freiwillige sowie Organisationen, die im EFD tätig sind, können sich an der Studie beteiligen und so ihre Erfahrungen einbringen. weiterlesen

06.09.2016

"Der EFD war der erste Auslandsfreiwilligendienst für alle jungen Menschen in Deutschland“

Karin Schulz und Ulli Beckers waren im August 1996 die ersten Mitarbeiter bei JUGEND für Europa für den Europäischen Freiwilligendienstes (EFD). Als "Veteranen" des EFD blicken sie zurück auf 20 Jahre europabildende Mobilität. weiterlesen

Weitere Nachrichten

06.09.2016

Einladung zur Projektwerkstatt - Flucht, Asyl und Migration in Europa

In zahlreichen Projekten haben sich europäische Partner transnational zusammengefunden, um die Thematik Flucht und Migration in Europa praktisch anzugehen. Menschen aller Altersstufen engagieren sich so für die Integration der Geflüchteten und nehmen teil an der Debatte über die europäische Integrität. Eine Projektwerkstatt in Loccum widmet sich Anfang November dieser Debatte und bringt engagierte Projektträger zusammen. weiterlesen

02.09.2016

Projektwerkstatt zu Strategischen Partnerschaften

Strategische Partnerschaften eröffnen in Erasmus+ neue Möglichkeiten. Mit ihnen können über mehrere Jahre hinweg transnational Peer Learning-Prozesse durchgeführt oder zukunftsweisende Ideen entwickelt und erprobt werden.
JUGEND für Europa bietet allen, die bereits eine konkrete Projektidee für eine Strategische Partnerschaft in Erasmus+ JUGEND IN AKTION haben, die Möglichkeit an einer Projektwerkstatt zu diesem Förderformat teilzunehmen. weiterlesen

01.09.2016

Mehr Fördermittel für 2017

Erasmus+ geht 2017 in das vierte Jahr seiner Umsetzung. Schon jetzt ist klar: Die Fördermittel werden nächstes Jahr erheblich steigen. weiterlesen

29.08.2016

Der Europäische Freiwilligendienst - Neue Broschüre erschienen

Der Europäische Freiwilligendienst (EFD) ist ein Dienst für alle jungen Menschen. Europäische Freiwillige kommen aus über 30 Ländern, erfahren europäische Realitäten im Umfeld ihres Einsatzortes und begeistern sich für europäische Themen. Die Broschüre gibt Auskunft über die Möglichkeiten und Wirkungen des Dienstes. Und sie informiert, wie interessierte Träger und Einrichtungen ebenfalls einsteigen und vom EFD profitieren können. weiterlesen

alle News ansehen
  • 20 Jahre Europäischer Freiwilligendienst

Unsere Projekte

Alle Projekte