Jugend für Europa

Aktuelles

19.11.2019

Neues Video: Einsatz für Europa mit dem Freiwilligendienst des Europäischen Solidaritätskorps (ESK)

Die Teilnahme an einem Freiwilligendienst im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps ist für Organisationen und junge Menschen eine Win-Win-Situation. Er ermöglicht einerseits Jugendlichen einen Blick in ein anderes Land und andererseits können sich Organisationen ein Stück Europa in ihre Einrichtung holen. Was genau dahinter steckt und wie man Teil des Dienstes werden kann, erklärt das neue Video zum ESK-Freiwilligendienst. weiterlesen

Anu und Jutta vom Jugendclub Kule Jule am Europastand
14.11.2019

Europäisches Solidaritätskorps 2020: Programmaufruf und Richtlinien veröffentlicht

Die EU-Kommission hat den Programmaufruf sowie den Programmleitfaden für das Europäische Solidaritätskorps 2020 veröffentlicht. In Deutschland stehen im kommenden Jahr dafür über 18 Millionen Euro an Budget zur Verfügung. weiterlesen

Im Fokus

  • 2020 endet die Laufzeit von Erasmus+. Wie sieht seine Zukunft ab 2021 aus? Und welche Rolle wird der Jugendbereich innerhalb des Programms spielen? Die Diskussion über die Ausgestaltung des Nachfolgeprogramms hat begonnen: Klar ist: Die Erfolgsgeschichte wird fortgeführt.

  • Freiwilliges Engagement ist die gelebte Unterstützung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Europa. Im Dezember 2016 startete das Europäische Solidaritätskorps. Der Europäische Freiwilligendienst ist Teil der Initiative.

08.11.2019

Erasmus+ und das Europäische Solidaritätskorps: Neues Registrierungssystem für Organisationen

Bevor Ihre Organisation einen Antrag in den beiden EU-Programmen stellen kann, muss sie sich im Vorfeld einmal registrieren. Bislang geschah dies über das Teilnehmer/-innen-Portal der EU-Kommission. Dieses Portal wurde nun durch ein neues Registrierungssystem ersetzt. Alle Organisationen, die den alten Teilnehmercode PIC haben, werden automatisch in das neue Registrierungssystem übertragen. weiterlesen

07.11.2019

Erasmus+ 2020: Programmaufruf und Richtlinien veröffentlicht

Die EU-Kommission hat den Programmaufruf sowie den Programmleitfaden für Erasmus+ 2020 veröffentlicht. In Deutschland stehen im kommenden Jahr für Erasmus+ JUGEND IN AKTION fast 20 Millionen Euro an Budget zur Verfügung. weiterlesen

Weitere Nachrichten

05.11.2019

Dialogforum EU-Ratspräsidentschaft

Im zweiten Halbjahr 2020 übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft – spannende und ereignisreiche sechs Monate, in denen auch im Bereich Jugend einiges bewegt werden soll.

Informationsveranstaltung zu den Aktivitäten des BMFSFJ im Jugendbereich während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft im 2. Halbjahr 2020 – 11.12.2019, Berlin (Urania). weiterlesen

04.11.2019

Partnerkontaktseminar "Inclusion Matchmaking": Wer sucht, der findet

In den eigenen Ländern sind Organisationen, die mit jungen Menschen mit Beeinträchtigung arbeiten, meist gut vernetzt. Doch Partner im Ausland für gmeinsame Projekte zu finden, ist eine Herausforderung. Das änderte das europäische Partnerkontaktseminar "Inclusion Matchmaking". Wie man voneinander lernen und die Kräfte vereinigen kann, darüber tauschten sich rund 100 Fachkräfte aus 20 Ländern Anfang Oktober in Frankfurt aus. weiterlesen

04.11.2019

Gelebte Inklusion: "Sensibel sein für die Bedürfnisse anderer Menschen"

"Kann ich trotz meiner Beeinträchtigung ins Ausland gehen?" Das ist eine der Fragen, die Franziska Koch jeden Tag hört. Sie berät im Verein Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. (bezev) in Essen zu Auslandsaufenthalten und hat täglich mit dem Thema gelebte Inklusion zu tun. weiterlesen

30.10.2019

comeback 2019 ESK - Europäische Freiwillige "Mehr über sich selbst lernen"

Egal ob zwei oder zwölf Monate – ein Freiwilligendienst im Ausland verändert die Sicht auf die Welt, Europa und auch sich selbst grundlegend. Vier Freiwillige im Europäischen Solidaritätskorps (ESK) erzählen davon, welche Erfahrungen sie in ihren Gastländern gemacht haben. Den Anfang machen Paula Gehrs (19), die ein Jahr in Ungarn mit Jugendlichen arbeitete, und Lena Bauch (22). Sie kümmerte sich im Südwesten Englands um eine ganz andere Spezies. Während Simone Delanoff (19) den Freiwilligendienst und das Leben in einem anderen europäischen Land erstmal kennenlernen wollte, hatte Rouven Lipps (29) schon eine konkrete Vorstellung davon, was ihn in Spanien erwartete. weiterlesen

alle News ansehen

Erasmus+ Programminformationen Europäisches Solidaritätskorps Programminformationen

Als Nationale Agentur betreuen wir die Umsetzung der EU-Programme Erasmus+ JUGEND IN AKTION und Europäisches Solidaritätskorps in Deutschland.

Planen Sie Ihre europäischen Projekte. Alle Informationen zu Ihren Fördermöglichkeiten finden Sie auf unseren Programmseiten www.jugend-in-aktion.de sowie www.solidaritaetskorps.de.

Unsere Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
Unsere Tweets

Unsere Projekte

Alle Projekte