Jugend für Europa

Aktuelles

13.04.2021

Ein Europäisches Abenteuer für die Jugendhilfe: Training „Adventure Europe“

Ein Training für Fachkräfte der Jugendsozialarbeit, die mit Jugendlichen arbeiten, die in prekären Situationen, Heimen oder in der Pflege leben. Das Training nutzt Elemente der Outdoor-Pädagogik und des erfahrungsorientierten Lernens, um Jugendliche zu befähigen, aktive (europäische) Bürger zu werden. Anmeldungen für das im Oktober 2021 geplante Training in der Nähe von Bonn sind jetzt möglich. weiterlesen

Balancieren auf einem Baumstamm
09.04.2021

Antragsformulare für Erasmus+ veröffentlicht

Die EU-Kommission hat die Antragsformulare für die Leitaktionen 1 und 2 veröffentlicht. Anträge können Sie bis zum 11.05.21 für die Leitaktion 1 sowie bis zum 20.05.21 für die Leitaktion 2 übermitteln. weiterlesen

08.04.2021

FOKUS KOMPETENZ: Potentiale des Europäischen Kompetenzmodells nutzen

In den letzten fünf Jahren ist im Rahmen der europäischen Bildungs- und Mobilitätsprogramme Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps ein Kompetenzmodell für international tätige Jugendarbeiter/-innen entwickelt worden. Um das Modell mit seiner gesamten Kapazität zu betrachten, lädt JUGEND für Europa Akteure des deutschsprachigen Kontexts vom 14. - 16. Juni 2021 zu einem Online-Auftaktseminar ein. weiterlesen

06.04.2021

Entwicklung eigener Jugendbegegnungen: Partizipative Jugendprojekte mit nachhaltiger Wirkung

Der Verein Kindervereinigung Leipzig hat mit seinem partizipativen Jugendaustauschprojekt "wir weit weg" Schule gemacht und junge Menschen zusammengebracht, die so nicht miteinander gearbeitet hätten. Auch in Zeiten von Corona hat das Engagement nicht nachgelassen – wenn auch mit veränderten Rahmenbedingungen. Im Interview erläutert Projektkoordinatorin Babette Pohle, was die Erfolgsfaktoren von "wir weit weg" sind – und warum digitale Jugendbegegnungen besser gefördert werden müssten. weiterlesen

Jugendliche blicken aufs Meer / Quelle: ©wir weit weg/KINDERVEREINIGUNG Leipzig e.V.

Weitere Nachrichten

25.03.2021

Programmleitfaden Erasmus+ 2021 veröffentlicht: Erste Antragsfrist am 11. Mai

Die EU-Kommission hat den neuen Programmleitfaden für Erasmus+ veröffentlicht. Mit einem Budget von mehr als 26,2 Mrd. Euro können europaweit Maßnahmen der formalen, nicht formalen und informellen Bildung gefördert werden. Der Jugendbereich heißt jetzt Erasmus+ Jugend und erhält mit 10,3% des Gesamtbudgets einen deutlich höheren Anteil als im Vorgängerprogramm. weiterlesen

23.03.2021

Online-Auftakt der neuen Programmgeneration Erasmus+ Jugend und Europäisches Solidaritätskorps

JUGEND für Europa startet sein Online-Angebot zur neuen Programmgeneration von Erasmus+ Jugend und dem Europäischen Solidaritätskorps - mit einer zentralen Online-Veranstaltung und 13 weiteren digitalen Informations- und Vertiefungsworkshops im April und Mai. weiterlesen

22.03.2021

Online-Workshopreihe: CORONA? – CONNECT!

Deutschsprachiges Workshop-Angebot für Träger bzw. Antragsteller der EU-Programme Erasmus+ Jugend und Europäisches Solidaritätskorps. Anmeldungen sind ab sofort möglich. weiterlesen

12.03.2021

Virtuelles EuroPeer-Jahrestreffen im April - Anmeldung ab jetzt möglich!

Es ist wieder soweit! Wir laden alle EuroPeers zu unserem deutschen Jahrestreffen vom 23. bis 25. April in ein virtuelles Tagungshaus ein. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. weiterlesen

alle News ansehen

Erasmus+ Programminformationen Europäisches Solidaritätskorps Programminformationen

Als Nationale Agentur betreuen wir die Umsetzung der EU-Programme Erasmus+ JUGEND IN AKTION und Europäisches Solidaritätskorps in Deutschland.

Planen Sie Ihre europäischen Projekte. Alle Informationen zu Ihren Fördermöglichkeiten finden Sie auf unseren Programmseiten www.jugend-in-aktion.de sowie www.solidaritaetskorps.de.

Unsere Projekte

Alle Projekte