Beiträge zum Thema Europäisches Solidaritätskorps

25.09.2020

Europäisches Solidaritätskorps ab 2021: "Kontinuität und Vereinfachung"

Was zeichnet sich an Entwicklungen im Europäischen Solidaritätskorps ab? Wir werfen einen Blick darauf, wie die neue Programmgeneration aussehen soll. Für Freiwilligentätigkeiten soll es kein Einzelantragsverfahren mehr geben. weiterlesen

Zwei Frauen unterhalten sich vor dem Plakat "Du warst weg... Und du willst weiter"
25.09.2020

comeback 2020: Engagement trifft auf Europäische Freiwillige

Auch beim diesjährigen comeback, dem Rückkehr-Event im Europäischen Solidaritätskorps, treffen Organisationen bei der Zukunftsbörse auf junge, engagierte Menschen. Wie alle anderen Programmpunkte des comeback wird die Zukunftsbörse virtuell umgesetzt. weiterlesen

Gruppe der comeback Teilnehmenden im Jahr 2019
16.09.2020

"Es ist kein Problem, Jugendliche zu motivieren"

Wie kann das Europäische Solidaritätskorps so weiterentwickelt werden, dass Freiwilligendienste für alle Jugendlichen zugänglich sind? Das war die Ausgangsfrage mit der die Strategische Partnerschaft "Europa für alle" 2018 startete. Wie es gelingen kann, mehr Jugendlichen mit Zugangsbenachteiligung europäische Lernerfahrungen zu ermöglichen, berichtet Silke Dust von der Jugendakademie Walbergberg im Interview. weiterlesen

Silke Dust
28.08.2020

Service-Angebot: Online-Seminar zur Antragstellung im Europäischen Solidaritätskorps

Die nächste Antragsfrist für alle Förderformate im Europäischen Solidaritätskorps ist der 01. Oktober 2020. JUGEND für Europa unterstützt interessierte Organisationen bei der Antragstellung und bietet am Mittwoch, den 9. September, ein Online-Seminar an.  weiterlesen

22.07.2020

Nachholtermin: Austausch für Solidaritätsprojekterfahrene

Junge Menschen, die ein Solidaritätsprojekt durchführen oder bereits abgeschlossen haben, bekommen die Gelegenheit zu einem internationalen Austausch von Solidaritätsprojektorganisatoren. Ein erstes "Solidarity Projects MEET-UP 2020" im Juni in Prag musste aufgrund der Coronapandemie verschoben werden. Nun soll es Mitte Oktober stattfinden.  weiterlesen

Bild Solidarity Projects MEET UP
17.07.2020

Wichtige Informationen zur Akkreditierung im Europäischen Solidaritätskorps

(Überarbeiteter Text vom 17.07.20) Für die neue Programmgeneration im Europäischen Solidaritätskorps (ESK) gibt es Neuerungen bei der Akkreditierung. Für Projekte, die ab dem 01. Januar 2021 starten, ist ein Quality Label im ESK verpflichtende Voraussetzung. Entsprechende Anträge können ab sofort gestellt werden. weiterlesen

Bild zum Qualitätssiegel
10.07.2020

Quality-Label wird Pflicht im ESK: Online-Seminar und Fragerunde

Am 15. Juli um 10:30 Uhr erläutert JUGEND für Europa erste Informationen zu Neuerungen in der kommenden Programmgeneration im Europäischen Solidaritätskorps in einem Online-Seminar. weiterlesen

02.07.2020

Covid-19: Fragen und Antworten zu Projekten im ESK gebündelt aufrufbar

Seit Beginn der Corona-Krise und den damit verbundenen Einschränkungen, gibt es ständig neue Informationen und Änderungen von Regularien. Um den Organisationen und Teilnehmenden im Europäischen Solidaritätskorps (ESK) einen Überblick zu geben, sind ab sofort Fragen und Antworten zur Corona-Situation auf der ESK-Homepage gebündelt zu finden. Zudem gibt es dort Hinweise zum Umgang mit virtuellen Aktivitäten. weiterlesen

24.06.2020

Autoren für Solidaritätsbeiträge gesucht

Was genau ist "Solidarität"? Mit diesem Thema beschäftigt sich der Bericht "4Thought for Solidarity", der im April veröffentlicht wurde. Nun ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse erschienen. Für die weitere Erforschung des Begriffs werden nun Unterstützer in Form von Autoren gesucht. weiterlesen

Übersicht zur Studie 4Thoughts
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 11
  8. >

Im Fokus

Europäisches Solidaritätskorps

Solidarität ist einer der Grundwerte der Europäischen Union. Das Europäische Solidaritätskorps ist eine großartige Chance für junge Menschen, sich freiwillig für ein soziales und vielfältiges Europa zu engagieren

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.