Inklusion und Vielfalt

Europa ist beispielhaft eine Gemeinschaft von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Erfahrungen. In Projekten aus Erasmus+ Jugend und dem Europäischen Solidaritätskorps wird "Europa" durch seine  grenzüberschreitenden Lernangebote konkret erfahrbar. Umso wichtiger ist, dass diese Angebote allen jungen Menschen zur Verfügung stehen.

JUGEND für Europa will, dass die Vielfalt junger Menschen dabei als Chance und Bereicherung wahrgenommen wird. Unterschiede sollen als "positive Lernquelle" genutzt werden, um Vorurteile abzubauen und um Ausgrenzung und Rassismus entgegenzuwirken. Gerade Jugendliche, die einen erhöhten Förderbedarf haben, profitieren von interkulturellen oder diversitätsbewussten Lernerfahrungen.

Wir wollen europäische und internationale Lernangebote für alle jungen Menschen ermöglichen. Hierzu informieren, beraten, coachen und qualifizieren wir Einrichtungen und Organisationen. Wir wollen, dass alle ihre Potentiale in internationalen Projekten weiter ausbilden können.

Erasmus+ Jugend und Europäisches Solidaritätskorps sind Programme für alle jungen Menschen. Diesen Auftrag nehmen wir wahr.

Ansprechpartner/in: Hanna Schüßler

Aktuelles

14.05.2024

Ideenwerkstatt zu DiscoverEU Inklusion

DiscoverEU bietet 18jährigen die Chance, für eine kurze Zeit durch Europa zu reisen. DiscoverEU Inklusion sorgt dafür, dass auch diejenigen eine solch einzigartige Erfahrung machen können, die aufgrund von ganz unterschiedlichen Hürden nicht (oder nur mit erheblichem Aufwand) verreisen können. Ende August unterstützt eine Projektwerkstatt zu DiscoverEU Sie dabei, eigene Projektideen für diese Zielgruppe zu entwickeln. weiterlesen

Sharepic
29.04.2024

"Es war wirklich ein Abenteuer!”: Mit DiscoverEU Inklusion durch Europa reisen

DiscoverEU Inklusion ermöglicht jungen Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, Europa reisend zu erleben. Eines der ersten Projekte mit dem Förderformat wurde Anfang 2023 von Gemeinsam leben Frankfurt e.V. durchgeführt. Drei 18-jährige begaben sich mit ihren Betreuer*innen auf eine erlebnisreiche Zugreise von Frankfurt bis in die Algarve. weiterlesen

26.03.2024

Europe@DJHT: Europäische Möglichkeiten auf dem 18. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag

Der 18. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) findet vom 13. bis 15. Mai 2025 in Leipzig statt und trägt den Titel "Weil es ums Ganze geht: Demokratie durch Teilhabe verwirklichen!". Der DJHT ist eine der größten Veranstaltungen seiner Art in Europa. Sie können sich mit Veranstaltungen oder Messeständen beteiligen. weiterlesen

25.03.2024

Weiterbildungsangebot: Let’s create inclusive activities – Gruppenaktivitäten inklusiv gestalten

Wie können Gruppenaktivitäten so gestaltet werden, dass sich alle angesprochen und willkommen fühlen? Was gibt es in der Planung, Kommunikation und Gestaltung von mehrtägigen Aktivitäten zu berücksichtigen, damit alle teilhaben können – unabhängig von ihrem individuellen Hintergrund? Diesen Fragen geht die Weiterbildung "Let’s create inclusive activities" Anfang Juli in Luxemburg nach. weiterlesen

Sharepic
mehr News

Unsere Projekte