Nationale Agentur Erasmus+ Sport

JUGEND für Europa ist im Auftrag der EU-Kommission und des Bundesministeriums des Inneren und für Heimat (BMI) Nationale Agentur für das EU-Programm Erasmus+ Sport.

Sport war von Beginn an Teil des europäischen Bildungsprogramms Erasmus+. 2023 startete die lMobilität von Fachkräften im Sport und eröffnet neue Möglichkeiten für den Breitensport in Deutschland und Europa.

Das haupt- und ehrenamtliche Personal aus Organisationen des Breitensports (egal ob Trainer*innen / Übungsleiter*innen oder Verwaltungspersonal) ist eingeladen, Kompetenzen über einen europäischen Auslandsaufenthalt zu erweitern, eigene Kenntnisse und neue Impulse in beide Richtungen zu tragen und so zur Entwicklung des Breitensports im Ganzen beizutragen.

Unser Auftrag ist die finanzielle Förderung von europäischen Projekten im Breitensport durch "Job Shadowing/Hospitation" sowie "Coaching-Einsätze".

Als Nationale Agentur informieren wir über die Möglichkeiten des Programms. Wir beraten und begleiten Projektträger bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung ihrer Projekte.

Alle Infos auf www.erasmusplus-sport.de.

Aktuelles

04.06.2024

Serviceveranstaltungen zu Erasmus+ Sport

Zur Vorbereitung auf die nächste Antragsfrist Anfang Oktober bietet JUGEND für Europa digitale Serviceveranstaltung zu Erasmus+ Sport an. Auf den Veranstaltungen lernen Sie die Fördermöglichkeiten kennen und erfahren, wie Sie erfolgreiche Anträge stellen können. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung. weiterlesen

Sharepic
28.05.2024

Wirkungsbericht von JUGEND für Europa veröffentlicht

Zahlen, Fakten und Geschichten: Was die EU-Programme Erasmus+ Jugend, Europäisches Solidaritätskorps und Erasmus+ Sport 2023 in Deutschland bewirkt haben. weiterlesen

Sharepic mit Zitat: Teilnehmende und Projektverantwortliche fühlen sich nach Abschluss ihrer Projekte mehr als Europäer*innen
28.05.2024

Die Bedeutung der Europawahlen für die EU-Programme Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps

Vom 6. bis zum 9. Juni 2024 finden die Europawahlen statt. Das neu zusammengesetzte Europäische Parlament wird maßgeblich an den Verhandlungen des mehrjährigen Finanzrahmens der EU für die Jahre 2028 bis 2034 beteiligt sein. Dazu gehört auch die nächste Generation der EU-Programme Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps. Warum ein pro-europäisches Parlament wichtig für die Zukunft der EU-Bildungs- und Jugendprogramme ist. weiterlesen

Zitat: Die Europawahlen beeinflussen die finanzielle Ausstattung und die Inhalte der EU-Programme maßgeblich.
28.05.2024

Offene Ausschreibungen bei JUGEND für Europa

Bei JUGEND für Europa sind folgende Stellenangebote und Ausschreibungen offen. weiterlesen

mehr News