News-Archiv

21.11.2019

Praktika und Arbeitsstellen im Europäischen Solidaritätskorps: Zu den Pionieren gehören

Seit 2018 gibt es das Format "Praktika und Arbeitsstellen im Europäischen Solidaritätskorps". Wie in der Pionier-Phase mit dem Format und seinen Herausforderungen umgegangen wird, darüber tauschten sich Anfang Oktober 20 Organisationen aus 13 Ländern in Berlin aus. weiterlesen

Workshop-Phase. Teilnehmerinnen diskutieren untereinander
21.11.2019

Europäische Jugendarbeit muss sich selbstbewusst für ein demokratisches und soziales Europas einsetzen

Diskussionspapier "Providing Spaces and Building Bridges: The Role of Youth Work in Fostering Social Cohesion In Europe" veröffentlicht. weiterlesen

19.11.2019

Neues Video: Einsatz für Europa mit dem Freiwilligendienst des Europäischen Solidaritätskorps (ESK)

Die Teilnahme an einem Freiwilligendienst im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps ist für Organisationen und junge Menschen eine Win-Win-Situation. Einerseits ermöglicht er Jugendlichen einen Blick in ein anderes Land. Andererseits können sich Organisationen ein Stück Europa in ihre Einrichtung holen. Was genau dahinter steckt und wie man Teil des Dienstes werden kann, erklärt das neue Video zum ESK-Freiwilligendienst. weiterlesen

Anu und Jutta vom Jugendclub Kule Jule am Europastand
14.11.2019

Europäisches Solidaritätskorps 2020: Programmaufruf und Richtlinien veröffentlicht

Die EU-Kommission hat den Programmaufruf sowie den Programmleitfaden für das Europäische Solidaritätskorps 2020 veröffentlicht. In Deutschland stehen im kommenden Jahr dafür über 18 Millionen Euro an Budget zur Verfügung. weiterlesen

08.11.2019

Erasmus+ und das Europäische Solidaritätskorps: Neues Registrierungssystem für Organisationen

Bevor Ihre Organisation einen Antrag in den beiden EU-Programmen stellen kann, muss sie sich im Vorfeld einmal registrieren. Bislang geschah dies über das Teilnehmer/-innen-Portal der EU-Kommission. Dieses Portal wurde nun durch ein neues Registrierungssystem ersetzt. Alle Organisationen, die den alten Teilnehmercode PIC haben, werden automatisch in das neue Registrierungssystem übertragen. weiterlesen

07.11.2019

Erasmus+ 2020: Programmaufruf und Richtlinien veröffentlicht

Die EU-Kommission hat den Programmaufruf sowie den Programmleitfaden für Erasmus+ 2020 veröffentlicht. In Deutschland stehen im kommenden Jahr für Erasmus+ JUGEND IN AKTION fast 20 Millionen Euro an Budget zur Verfügung. weiterlesen

05.11.2019

Dialogforum EU-Ratspräsidentschaft

Im zweiten Halbjahr 2020 übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft – spannende und ereignisreiche sechs Monate, in denen auch im Bereich Jugend einiges bewegt werden soll. Einladung zu einer Informationsveranstaltung zu den Aktivitäten des BMFSFJ im Jugendbereich während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft im 2. Halbjahr 2020 – am 11.12.2019 in Berlin (Urania). weiterlesen

04.11.2019

Partnerkontaktseminar "Inclusion Matchmaking": Wer sucht, der findet

In den eigenen Ländern sind Organisationen, die mit jungen Menschen mit Beeinträchtigungen arbeiten, meist gut vernetzt. Doch Partner im Ausland für gemeinsame Projekte zu finden, ist eine Herausforderung. Das änderte das europäische Partnerkontaktseminar "Inclusion Matchmaking". Rund 100 Fachkräfte aus 20 Ländern trafen sich Anfang Oktober in Frankfurt. weiterlesen

Gruppenbild der Teilnehmenden
04.11.2019

Gelebte Inklusion: "Sensibel sein für die Bedürfnisse anderer Menschen"

"Kann ich trotz meiner Beeinträchtigung ins Ausland gehen?" Das ist eine der Fragen, die Franziska Koch jeden Tag hört. Sie berät im Essener Verein "Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. (bezev)" zu Auslandsaufenthalten. Täglich hat sie mit dem Thema gelebte Inklusion zu tun. weiterlesen

Franziska Koch von bezev, Bild: Lisa Brüßler
30.10.2019

comeback 2019 ESK - Europäische Freiwillige: "Mehr über sich selbst lernen"

Egal ob zwei oder zwölf Monate – ein Freiwilligendienst im Ausland verändert die Sicht auf die Welt, auf Europa und auf einen selbst. Auf dem comeback 2019, dem Rückkehrevent im Europäischen Solidaritätskorps (ESK), trafen sich über 200 ehemalige Freiwillige in Kassel. Hier erzählen vier Freiwillige, welche Erfahrungen sie in ihren Gastländern gemacht haben. weiterlesen

comeback 2019 ESK - Das Bild ist eine Collage aus vier Porträtbildern der Europäischen Freiwilligen Lena, Paula, Rouven und Simone. Im Hintergrund sieht man das Gebäude des KulturBahnhof Kassel von innen und außen.
  1. <
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. ...
  8. 115
  9. >
Filtern nach Thema
Filtern nach Struktur
Filtern nach Projekt
Filtern nach Veranstaltung

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.