News-Archiv

05.10.2017

Engagement für Europa: Glücksgefühle und ein Plan B bei EuroPeer-Schulung

Seit zwölf Jahren bildet JUGEND für Europa seine EuroPeers aus. Dass das Projekt immer erfolgreicher und internationaler wird, ließ sich auf der letzten Schulung in Bonn beobachten. 21 Teilnehmende aus acht Ländern haben sich in fünf Tagen mit der Frage beschäftigt, wie sie ihre Erfahrungen mit Europa am besten an andere junge Menschen weitergeben. Und das funktioniert auf vielfältige Weise. weiterlesen

29.09.2017

Checkpoint 2017: Erasmus+ JUGEND IN AKTION vor Ort

Wie erfolgt die Umsetzung von Erasmus+ JUGEND IN AKTION in Deutschland? Welche Beispiele guter Praxis gibt es? Wo gibt es noch Schwierigkeiten? All diese Fragen wurden beim Checkpoint 2017 mit über 100 Projektverantwortlichen diskutiert. Bilanz des Treffens: Viel positive Energie, viele Anregungen für die Zukunft und viele Fragen zum Europäischen Solidaritätskorps, das 2018 eigenständiges EU-Programm wird.  weiterlesen

28.09.2017

Jugendbegegnung: "Diese Erfahrungen haben mein Leben nicht geändert, haben mich aber verändert"

Wie junge Geflüchtete von den Angeboten non formaler Jugendbildung profitieren können, zeigt eine Jugendbegegnung auf Sizilien. weiterlesen

27.09.2017

Es geht um die Zukunft von Erasmus+: Teilnehmer am erfolgreichen EU-Programm haben das Wort

2020 geht das aktuelle Erasmus+ Programm zu Ende. Wie soll es danach weitergehen? Wie soll sich Erasmus+ weiter entwickeln? weiterlesen

26.09.2017

Sprich mit mir! - Sprachen.Lernen.Europa

Einladung zu einer Impulstagung der vier Nationalen Agenturen für das EU-Programm Erasmus+ in Deutschland, am 16. Januar 2018 in Köln weiterlesen

15.09.2017

Einladung zum Treffpunkt.EFD.ESK

2018 wird das "Europäisches Solidaritätskorps" (ESK) eigenständiges Programm. Junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren können sich über das Programm in vielfältiger Form für Europa engagieren. Auch Organisationen werden vom Europäischen Solidaritätskorps profitieren. Aus diesem Anlass laden wir am 11. und 12. Dezember 2017 zu einem Treffen aller akkreditierten Organisationen im Europäischen Freiwilligendienst (EFD) in Deutschland ein. weiterlesen

08.09.2017

Jugendbegegnung in Turku: European Rainbow Stories

Am Freitag, den 18. August 2017 blieb in der kleinen Stadt im Südwesten Finnlands kurz die Zeit stehen: Ein Attentäter griff im Zentrum von Turku Passanten mit einem Messer an, wobei er zwei Menschen tötete und acht verletzte. Nur vier Tage später brach eine Gruppe vom Jugendzentrum PULS in Düsseldorf zum Jugendaustausch mit der finnischen Gruppe TuSeta nach Turku auf – anfangs mit gemischten Gefühlen. weiterlesen

07.09.2017

Fördermöglichkeiten im Herbst: Wichtige Informationen für Antragsteller

Stellen Sie ihre Anträge für die dritte Antragsrunde 2017 (Deadline: 04.10., 12:00 Uhr). weiterlesen

01.09.2017

"JUGEND IN AKTION wirkt überzeugend weiter.“ Halbzeitbilanz von Erasmus+ in Deutschland

Das große neue Programm hat viel versprochen. Es ist Zeit für eine kritische Zwischenbilanz. Die erzielten Wirkungen von Erasmus+ JUGEND IN AKTION sind beeindruckend. Verbesserungsbedarf wird insbesondere bei den Verfahren angemahnt. Das Budget muss erhöht und die Sektor spezifischen Belange der einzelnen Programmteile müssen gestärkt werden. weiterlesen

31.08.2017

In der EU zuhause / BDL: JUGEND IN AKTION breiter aufstellen

"So sehr der Brexit schmerzt, wir stehen auf Europa und zur EU." Mit diesem Bekenntnis weiß Sebastian Schaller die Mehrheit der jungen Europäer hinter sich und die Landjugend natürlich, die er als Vorsitzender des Bundes der Deutschen Landjugend (BDL) e.V. vertritt. Europäischer Austausch, politische Bildung und interkulturelles Lernen gehören für den größten Jugendverband im ländlichen Raum seit seiner Gründung im Jahr 1949 zum Alltag. weiterlesen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 90
  8. >
Filtern nach Thema
Filtern nach Struktur
Filtern nach Projekt
Filtern nach Veranstaltung

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.