News-Archiv

23.02.2010

EuroPeers in der Presse

Zwei Artikel über EuroPeers und ihre Projekte weiterlesen

19.02.2010

Nichts für den Hinterhof: Die Aktion 5.1. fördert Dialog und Struktur

Die Aktion 5.1 in JUGEND in Aktion ist eine Klasse für sich. „Begegnungen junger Menschen mit Verantwortlichen für Jugendpolitik“ heißt sie mit offiziellem Namen.  Die Aktion zum „Strukturierten Dialog“ nennen sie die Insider. Und wenn die das Ganze dann noch mit „SD“ abkürzen, wird es nicht besser. Was verbirgt sich dahinter? weiterlesen

19.02.2010

Ideen und Anregungen für den Strukturierten Dialog: Beispiel Hamburg

Rainer Schwart arbeitet bei der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg. Er ist dort im Sachgebiet Jugendverbandsarbeit zuständig für die Internationale Jugendarbeit. Er berichtet darüber, dass die Stadt Hamburg ein eigenes europapolitisches Jugendkonzept entwickeln will. weiterlesen

19.02.2010

"Wir wollen für politische Prozesse begeistern.“ Jugendliche organisieren den Dialog für Jugendliche

Stefan Sedlmair, 22 Jahre, und Marko Feldmann, 21 Jahre, kommen von der "Jugendinitiative Demokratie e.V." in Dresden. Sie stürzten sich 2009 in ein bundesweites Abenteuer und organisierten einen europapolitischen "Jugendtag". weiterlesen

19.02.2010

"Vernetzung ist ein Schritt zur Nachhaltigkeit“ - Jugendverband und Schule bieten gemeinsam eine Plattform

Adrienne Körner, Lehrerin an der Wilhelm-Focke Oberschule Europaschule in Bremen und Angela Ruess, Referentin vom Bremer Jugendring e.V. arbeiten in einem Projekt zum "Strukturierten Dialog" zusammen. Das Projekt „Europe in Your Hands“ wird über das Programm JUGEND IN AKTION gefördert. weiterlesen

02.02.2010

Programmhandbuch 2010 – Deutsche Version

Für die nächste Antragsrunde im April ist die deutsche Version des Handbuchs 2010 online. weiterlesen

11.01.2010

Wechsel im Monitoring-Team von JUGEND für Europa

Nach langen Jahren bei JUGEND für Europa nahmen Adelheid Scholten und Christian Röser Ende 2009 Abschied von der Monitoring-Gruppe. Julia Suck und Marta Kurek heißen ihre Nachfolgerinnen. weiterlesen

21.12.2009

Neue Perspektiven auf dem Weg

Maßnahmen der Jugendberufshilfe verknüpft mit Maßnahmen des EU-Programms JUGEND IN AKTION: Das ist das Ziel des Projekts "Neue Perspektiven – Benachteiligte Jugendliche nutzen das europäische Jugendprogramm". Erste Eindrücke und Stimmen zum Modellprojekt, das im Oktober mit einem Informations- und Beratungstag in die Umsetzungsphase startete. weiterlesen

21.12.2009

Partnerkontaktseminar "Neue Perspektiven" - Der Auftakt eines langen Prozesses

20 Mitarbeiter aus sieben europäischen Ländern folgten dem Aufruf zur Beteiligung am Partnerkontaktseminar. Alle Teilnehmer arbeiten in ihren Einrichtungen mit benachteiligten Jugendlichen. Sie hatten vier Tage lang die Gelegenheit, sich über die Details des Projektes zu informieren, ihre Erfahrungen auszutauschen und Ideen für gemeinsame Maßnahmen zu entwickeln. weiterlesen

Thema
02.12.2009

EuroPeers erleben

EuroPeers im Jahr 2009 – Unverändert viel gibt es zu erzählen von europäischen Erfahrungen und Projekten. Eindrücke von der EuroPeers-Schulung 2009 in Bielefeld. weiterlesen

  1. <
  2. 1
  3. ...
  4. 106
  5. 107
  6. 108
  7. 109
  8. 110
  9. ...
  10. 127
  11. >
Filtern nach Thema
Filtern nach Struktur
Filtern nach Projekt
Filtern nach Veranstaltung

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.