Beiträge zum Thema jfe:Nationale Agentur Europäisches Solidaritätskorps

17.07.2020

Wichtige Informationen zur Akkreditierung im Europäischen Solidaritätskorps

(Überarbeiteter Text vom 17.07.20) Für die neue Programmgeneration im Europäischen Solidaritätskorps (ESK) gibt es Neuerungen bei der Akkreditierung. Für Projekte, die ab dem 01. Januar 2021 starten, ist ein Quality Label im ESK verpflichtende Voraussetzung. Entsprechende Anträge können ab sofort gestellt werden. weiterlesen

Bild zum Qualitätssiegel
10.07.2020

Quality-Label wird Pflicht im ESK: Online-Seminar und Fragerunde

Am 15. Juli um 10:30 Uhr erläutert JUGEND für Europa erste Informationen zu Neuerungen in der kommenden Programmgeneration im Europäischen Solidaritätskorps in einem Online-Seminar. weiterlesen

07.07.2020

Ankündigung: Neues MOOC zu den Grundlagen der Jugendarbeit

"Massive Open Online Course on the Essentials of Youth Work" startet am 1. September 2020 weiterlesen

02.07.2020

Covid-19: Fragen und Antworten zu Projekten im ESK gebündelt aufrufbar

Seit Beginn der Corona-Krise und den damit verbundenen Einschränkungen, gibt es ständig neue Informationen und Änderungen von Regularien. Um den Organisationen und Teilnehmenden im Europäischen Solidaritätskorps (ESK) einen Überblick zu geben, sind ab sofort Fragen und Antworten zur Corona-Situation auf der ESK-Homepage gebündelt zu finden. Zudem gibt es dort Hinweise zum Umgang mit virtuellen Aktivitäten. weiterlesen

24.06.2020

Save the Date: comeback 2020

Auch in diesen herausfordernden Zeiten heißt es wieder "comeback" im Europäischen Solidaritätskorps: Das Rückkehr-Event im ESK findet dieses Jahr vom 23. bis 25. Oktober 2020 in Weimar statt. weiterlesen

Save the Date comeback 2020
24.06.2020

Autoren für Solidaritätsbeiträge gesucht

Was genau ist "Solidarität"? Mit diesem Thema beschäftigt sich der Bericht "4Thought for Solidarity", der im April veröffentlicht wurde. Nun ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse erschienen. Für die weitere Erforschung des Begriffs werden nun Unterstützer in Form von Autoren gesucht. weiterlesen

Übersicht zur Studie 4Thoughts
19.06.2020

Reminder zur Umfrage: Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Jugendarbeit in Europa

Wie können Politik und Gesellschaft der Jugendarbeit helfen, die Auswirkungen der Pandemie zu bewältigen und diese Krise zu überwinden? Teilen Sie uns Ihre Vorschläge mit. Die Umfrage wird vom RAY-Netzwerk durchgeführt - dem offenen Netzwerk für die forschungsbasierte Analyse europäischer Jugendprogramme. weiterlesen

Banner zur Umfrage
08.06.2020

Der Qualitätsbonus - Dokumentation der ersten ETS-Konferenz veröffentlicht

Die Qualität der Jugendarbeit und ihre Anerkennung weiter zu verbessern: Dies sind die Ziele der Europäischen Trainingsstrategie (ETS). Zur ersten ETS-Konferenz kamen über 100 Fachkräfte aus 37 Ländern im Mainz zusammen und diskutierten u.a. über das Thema "Aus- und Weiterbildung in der Jugendarbeit". Die Dokumentation der Konferenz ist nun veröffentlicht. Im März 2021 wird es eine Fortsetzung in Berlin geben. weiterlesen

26.05.2020

"Freiwillige haben ein Recht auf Begleitung"

Innerhalb weniger Wochen hat JUGEND für Europa gemeinsam mit Trainer/-innen ein Konzept für Online-Begleitseminare im Europäischen Solidaritätskorps entwickelt. An vielen Ecken und Enden müssen eingespielte Strukturen umgedacht und verändert werden. So wie die Einführungstrainings und Zwischenseminare der Freiwilligen, die normalerweise über mehrere Tage in einer Bildungsstätte stattfinden. weiterlesen

Begleitprogramm im ESK
  1. <
  2. 1
  3. ...
  4. 23
  5. 24
  6. 25
  7. 26
  8. 27
  9. ...
  10. 36
  11. >
Filtern nach Thema
Filtern nach Struktur
Filtern nach Projekt
Filtern nach Veranstaltung

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.