Beiträge zum Thema Qualifizierung der Jugendhilfe

21.02.2017

Kompetent und anerkannt: SALTO stellt Kompetenzmodell für international arbeitende Fachkräfte der Jugendarbeit vor

Kompetenzen sind das Zauberwort, wenn es darum geht, Effekte von Bildungsarbeit zu beschreiben. Aber welche Kompetenzen benötigen Fachkräfte und Ehrenamtliche in der internationalen Jugendarbeit? weiterlesen

01.12.2016

Europäisches und Internationales Peer Learning sind wichtige Elemente zur Qualifizierung in der Jugendarbeit

Ein neues Arbeitspapier von JUGEND für Europa will zu mehr Peer Learning im Jugendbereich einladen und eine begleitende fachliche Debatte anregen. weiterlesen

23.11.2016

Machen Sie mit: Guided Tours für Fachkräfte aus dem Ausland

Für alle ausländischen Fachgäste organisiert JUGEND für Europa 2017 englischsprachige DJHT-Rundgänge zu Messeausstellern, die einen europäischem Wirkungskreis haben und interessante Erfahrungen, Projekte oder Materialien bieten. weiterlesen

02.11.2016

europe@DJHT: Ein gerechtes und soziales Europa für alle jungen Menschen

Der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) 2017 hat wieder ein Europäisches Fachprogramm. Deutsche Einrichtungen und Träger können ihre europäischen Partner mit einbeziehen und nach Düsseldorf einladen. Dafür gibt es Unterstützung aus dem Programm Erasmus+ weiterlesen

29.09.2016

"Transparent machen, welche Kompetenzen erworben werden können" - zwischen Anerkennung und Verzweckung der Jugendarbeit

Menschen, die in der (internationalen) Jugendarbeit tätig sind, eignen sich auf non-formalem und informellem Weg ständig neue Kompetenzen an. Diese Kompetenzen finden noch immer zu wenig Anerkennung in der formalen Bildung sowie gesamtgesellschaftlich. Wie lässt sich dies ändern?
JUGEND für Europa sprach mit Regina Roland, die als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Kempten daran arbeitet, non-formal erworbene Kompetenzen aus der Jugendarbeit im hochschulischen Curriculum anzuerkennen. weiterlesen

22.03.2016

Wir youtuben das mal: Digitale Medien und Bildung beim Fachforum Europa in Nürnberg

Viele Fachkräfte in der europäischen Jugendbildung haben ein Problem, wenn es um den Einsatz digitaler Medien als pädagogisches Mittel geht: Ihre Sozialisation mit digitalen Medien unterscheidet sich extrem von der der Zielgruppe. Das neunte Fachforum Europa am 14./15. März in Nürnberg wollte dem begegnen. Leise entwickelte sich ein neues Verständnis dafür, wer neben den üblichen Fachkräften neue Akteure der europäischen Jugendbildung sein könnten. weiterlesen

04.02.2016

"Es ist ein Fehler, die Jugendarbeit zu entpolitisieren" – Botschaften vom 13. Forum zu Perspektiven Europäischer Jugendpolitik

Die transnationale Jugendarbeit muss deutlich politischer werden – dies ist wohl das wichtigste Fazit des 13. Forums zu Perspektiven der Europäischen Jugendpolitik am 28. Januar in Berlin. Die Unterstützung der kommunalen Ebene bei einer europäischen Öffnung der Kinder- und Jugendhilfe war neben der Auseinandersetzung über die Integration junger Geflüchteter Schwerpunkt der Workshops im Forum. weiterlesen

01.02.2016

europe@DJHT: Creating a social and fair Europe for all young people

Für den 16. DJHT vom 28. bis 30. März 2017 haben die AGJ und JUGEND für Europa die Gestaltung eines gemeinsamen europäischen Schwerpunktes vereinbart. Zur inhaltlichen Ausgestaltung sind Akteure der Kinder- und Jugendhilfe herzlich eingeladen. weiterlesen

01.07.2015

SALTO macht Zukunft: Wachstum, Qualifizierung, Profilierung der Jugendarbeit in Europa

Eine virtuelle "Akademie für die Entwicklung von Jugendarbeit in Europa" zur Umsetzung der Ziele der Europäischen Trainingsstrategie, könnte sich Udo Teichmann, wenn es um die Weiterentwicklung des Netzwerkes geht. Er ist seit dem Jahr 2000 bei SALTO. Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums von SALTO sprach JUGEND für Europa mit ihm über Entwicklungschancen und Visionen. weiterlesen

26.05.2015

Neue Europäische Trainingsstrategie für Erasmus+ im Jugendbereich verabschiedet

Ende April 2015 hat die EU-Kommission die neue Europäische Trainingsstrategie im Jugendbereich durch das Erasmus+ Programmkomitee verabschieden lassen. Das "SALTO Training & Cooperation Resource Centre" bei JUGEND für Europa wird wieder die Geschäftsstellenfunktion übernehmen und gleichzeitig eine Vielzahl von geplanten Projekten entwickeln und begleiten. weiterlesen

  1. <
  2. 1
  3. ...
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. ...
  10. 12
  11. >
Filtern nach Thema
Filtern nach Struktur
Filtern nach Projekt
Filtern nach Veranstaltung

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.