News-Archiv

04.10.2006

Zweite EuroPeer-Generation geht an den Start

Einwöchige Intensivschulung für 34 Jung-Europäer in Bielefeld weiterlesen

02.10.2006

Luftpost für dich

Auf einem Trainingsseminar in Berlin lernen Teilnehmer aus vier Ländern, wie internationale Jugendaustausche zustande kommen. weiterlesen

28.09.2006

"Du kannst das selbst machen!"

Fortbildung in Peseckendorf – wie freiwillige Jugendarbeiter zu Projektplanern werden. weiterlesen

12.09.2006

„Party allein reicht nicht“

„Baustelle Europa“ hieß der Kreativwettbewerb, den Marion Klotz, ein EuroPeer aus Mainz, zusammen mit ihrer Mistreiterin Viola Heipertz-Saoudi, organisiert hatte. Mitgemacht haben 90 Jugendliche, größtenteils aus Hessen und Rheinland-Pfalz. Bei der Preisverleihung in Mainz am 1. September 2006 wurden die Gewinner geehrt und mit einer großen Party belohnt. weiterlesen

10.09.2006

Jugendbegegnung: Aufeinander zugehen - auch ohne Worte

Jugendliche der Jugend-Wohngruppe "Startklar" im südbayerischen Schätzel organisierten Anfang August gemeinsam mit ihren Betreuern eine Jugendbegegnung. Vorurteile und Rassismus waren die Themenbereiche, die bei einem Zusammentreffen mit Jugendlichen aus Portugal in verschiedenen Workshops aufgearbeitet wurden. Höhepunkt war ein Treffen mit dem Rapper Roger Rekless in München. weiterlesen

21.08.2006

Professionelles Handeln in der internationalen Jugendarbeit

Jugend-Programme legt die EU seit 1989 auf. Die Qualifizierung von pädagogisch Verantwortlichen war dabei von Anfang an ein Bestandteil der Programmumsetzung. Andere "player", wie der Europarat, haben sogar noch mehr Erfahrungen. In seinem Beitrag schaut sich Hendrik Otten den Stand der Dinge an und wagt einen Blick nach vorn. weiterlesen

18.08.2006

Ausreisen leicht gemacht

Bevor Europäische Freiwillige in den Flieger steigen, machen sie sich auf Ausreiseseminaren fit fürs Ausland. Zu Besuch auf einem Seminar des VIA e.V. in Kassel. weiterlesen

17.08.2006

Berliner Kiez und der Europäische Jugendpakt

Der Europäische Pakt für die Jugend - das klingt geschichtsträchtig. Dahinter verbirgt sich das Bestreben der europäischen Staats- und Regierungschefs, die Belange und Interessen von Jugendlichen stärker in der Politik zu verankern.
Unter dem Motto "Der Europäische Pakt für die Jugend – jetzt auch VON der Jugend!“ führen die Servicestelle Jugendbeteiligung, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie JUGEND für Europa seit letztem Jahr ein Kooperationsprojekt durch. Die Kooperation dient dazu, den Europäischen Pakt "nach Deutschland zu holen“. Jugendlichen soll es ermöglicht werden, den Pakt in eigenen Projekten umzusetzen. Damit der Pakt mehr ist als nur ein geschichtsträchtiger Name.
weiterlesen

16.08.2006

Angefixt. Internationale Jugendarbeit als Lebenselixier

Das Europahaus Aurich war es Leid, nach dem Nutzen internationaler Jugendbegegnungen gefragt zu werden. Friesisch stur haben sie sich dahinter geklemmt und ihn einfach - nachgewiesen. weiterlesen

16.08.2006

Fakten, Fakten, Fakten und auf die Jugend schauen: Ergebnisse der Untersuchung

Auf 117 Seiten beleuchtet der Bericht des Europahauses Aurich das Vorgehen und die Ergebnisse der europäischen Untersuchung zu internationalen Jugendbegegnungen "How did international youth work affect your life?" Hier einige Ergebnisse... weiterlesen

  1. <
  2. 1
  3. ...
  4. 131
  5. 132
  6. 133
  7. 134
  8. 135
  9. >
Filtern nach Thema
Filtern nach Struktur
Filtern nach Projekt
Filtern nach Veranstaltung

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.