Motivation sucht Engagement: Zukunftsbörse 2018

Mitmachen bei der Zukunftsbörse beim diesjährigen comeback 2018

21. Oktober 2018, Berlin

comeback 2018 – das bedeutet, 300 ehemalige europäische Freiwillige aus dem gesamten Bundesgebiet kommen vom 19.-21.10.2018 in Berlin zusammen um ihre Erfahrungen im Europäischen Freiwilligendienst / Europäischen Solidaritätskorps auszutauschen, um in Workshops ihr Wissen zu politischen und gesellschaftsrelevanten Themen zu erweitern und um im Rahmen der Zukunftsbörse Möglichkeiten für die Gestaltung ihrer persönlichen und beruflichen Zukunft zu finden.

Nutzen Sie die Chance und stellen Sie sich und Ihre Organisation bzw. Initiative auf der Zukunftsbörse vor!

Kommen Sie hier ins Gespräch mit jungen, engagierten Menschen, die durch ihren Freiwilligendienst viel über die Tätigkeit in sozialen und kulturellen Einrichtungen, über das Leben und Arbeiten in anderen Ländern und nicht zuletzt über sich selbst gelernt haben.

Die RückkehrerInnen suchen erfahrungsgemäß nach Möglichkeiten ihrer hohen Motivation für bürgerschaftliches Engagement auch nach dem Freiwilligendienst Ausdruck zu verleihen – Seien Sie dabei!

Möglichkeiten der Beteiligung für Organisationen, Vereine und Initiativen

Im Rahmen der Zukunftsbörse können Organisationen, Vereine und Initiativen am Sonntag, den 21.10.2018 von 9:30 – 11:00 Uhr ihre Arbeit und Mitwirkungsmöglichkeiten an Infoständen und/oder in halbstündigen Kurzpräsentationen darstellen und mit den RückkehrerInnen ins Gespräch kommen.

Interesse geweckt?

Sollten Sie sich auf der Zukunftsbörse des comeback 2018 vorstellen wollen, melden Sie sich bis spätestens 31. August 2018 an. Bitte geben Sie hierbei unbedingt an, ob Sie einen Infotisch aufbauen und/oder eine halbstündige Kurzpräsentation anbieten wollen.

Die Auswahl und Rückmeldung erfolgt bis 12. September  2018.