Förderung europäischer Jugendprojekte durch Erasmus+

Erasmus+ ist von 2014 bis 2020 das EU-Programm für Bildung, Jugend und Sport. Innerhalb von Erasmus+ ist JUGEND IN AKTION das Förderprogramm für alle jungen Menschen im Bereich der nicht formalen und informellen Bildung. Es fördert ihre Kompetenzen, ihren Start ins Berufsleben, ihr Engagement für Europa und für die Gesellschaft.

Erasmus+ JUGEND IN AKTION ist eine herausragende Möglichkeit, neue Formen nicht formaler Bildung in der internationalen Jugendarbeit zu praktizieren. Wir sind überzeugt, dass sich das lebendige Europa über das Programm erfahren und vermitteln lässt: mit seinen geförderten Projekten, seinen Fortbildungs- und Vernetzungsangeboten.

Mit der Förderung europäischer Projekte wollen wir jungen Menschen Mobilitätserfahrungen in Europa ermöglichen; wir wollen ihre Eigeninitiative und Kreativität stärken. So sollen sie wichtige Schlüsselqualifikationen für ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung gewinnen.

Erasmus+ JUGEND IN AKTION leistet einen wesentlichen Beitrag zur Qualitätsentwicklung in der europäischen Jugendarbeit. Diesen Prozess voranzubringen, engagierte Menschen bei ihren Projekte zu beraten sowie die Potentiale und die Wirkungen des Programms aufzuzeigen, sind unsere Anliegen.

Ansprechpartner/in: Ingrid Müller , Heike Zimmermann

Aktuelles

27.03.2020

Coronavirus SARS-CoV-2: Auswirkungen auf Erasmus+ JUGEND IN AKTION und auf das Europäische Solidaritätskorps

(Aktualisiert am 27.03.) Weitreichende Auswirkungen auf Projekte und Teilnehmende, Veranstaltungen und Freiwillige in Erasmus+ JUGEND IN AKTION und dem Europäischen Solidaritätskorps. JUGEND für Europa erkennt Force majeure zentral für alle Maßnahmen seit dem 16.03.2020 und zunächst bis auf weiteres an. Nächste Antragsfrist ist auf den 07.05.2020 verschoben. Die Antragsformulare sind online abrufbar. weiterlesen

25.03.2020

Online-Trainingskurs zu Erasmus+ JUGEND IN AKTION

Am 07. Mai endet die nächste Antragsrunde für Erasmus+ JUGEND IN AKTION. Ein Online-Trainingskurs erklärt Ihnen die Förderbedingungen des EU-Programms und unterstützt Sie bei der Entwicklung Ihres Projekts. Der Kurs ist kostenlos. Sie können jederzeit einsteigen. weiterlesen

24.03.2020

Strategische Partnerschaft: Generation Europe

Politische Partizipation für alle – das ist das Ziel des groß angelegten Projekts "Generation Europe" vom Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund. Seit 2018 beteiligen sich über 30 Jugendeinrichtungen aus 15 europäischen Ländern an dem Projekt. Im Interview erzählt die Projektverantwortliche Katharina Teiting, welche Ansätze einer gemeinsamen europäischen Demokratiebildung bei "Generation Europe" ausprobiert werden. weiterlesen

Zwei junge Menschen vor dem Logo von Generation Europe / Foto: Internationales Bildungs- und Begegnungswerk e.V.
23.03.2020

Coronavirus SARS-CoV-2: Erreichbarkeit bei JUGEND für Europa

Unsere Service-Durchwahl 0228 9506-220 ist von 9 Uhr bis 16 Uhr für Sie erreichbar. Ihre E-Mails werden bearbeitet. weiterlesen

mehr News