Beiträge zum Thema Zukunft von Erasmus+

27.09.2017

Es geht um die Zukunft von Erasmus+: Teilnehmer am erfolgreichen EU-Programm haben das Wort

2020 geht das aktuelle Erasmus+ Programm zu Ende. Wie soll es danach weitergehen? Wie soll sich Erasmus+ weiter entwickeln? weiterlesen

Aufruf zur Teilnahme
27.09.2017

Gute Aussichten für den Jugendbereich in Erasmus+: Das Europäische Parlament verabschiedet eine ambitionierte Entschließung zur Zukunft des Programms

Am 13. September wurde in der Plenarsitzung in Straßburg zu einer mündlichen Anfrage von Petra Kammerevert, Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Bildung, debattiert. Noch am nächsten Tag verabschiedete das Europäische Parlament eine Entschließung zur Zukunft des Programms Erasmus+. Noch liegt dazu kein Vorschlag der EU-Kommission vor. weiterlesen

01.09.2017

"JUGEND IN AKTION wirkt überzeugend weiter.“ Halbzeitbilanz von Erasmus+ in Deutschland

Das große neue Programm hat viel versprochen. Es ist Zeit für eine kritische Zwischenbilanz. Die erzielten Wirkungen von Erasmus+ JUGEND IN AKTION sind beeindruckend. Verbesserungsbedarf wird insbesondere bei den Verfahren angemahnt. Das Budget muss erhöht und die Sektor spezifischen Belange der einzelnen Programmteile müssen gestärkt werden. weiterlesen

Logo von Erasmus+ JUGEND IN AKTION
31.08.2017

In der EU zuhause / BDL: JUGEND IN AKTION breiter aufstellen

"So sehr der Brexit schmerzt, wir stehen auf Europa und zur EU." Mit diesem Bekenntnis weiß Sebastian Schaller die Mehrheit der jungen Europäer hinter sich und die Landjugend natürlich, die er als Vorsitzender des Bundes der Deutschen Landjugend (BDL) e.V. vertritt. Europäischer Austausch, politische Bildung und interkulturelles Lernen gehören für den größten Jugendverband im ländlichen Raum seit seiner Gründung im Jahr 1949 zum Alltag. weiterlesen

10.08.2017

"Erasmus+ entfaltet somit eine enorme Wirkung im Jugendbereich“

Wie soll es weitergehen mit Erasmus+ JUGEND IN AKTION? JUGEND für Europa fragte Katrin Albsteiger, Mitglied der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Mitglied des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung und im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union. weiterlesen

Politikerin Katrin Albsteiger
10.08.2017

"Es ist nötig, JUGEND IN AKTION auch zukünftig als wichtigen Baustein in Erasmus+ sichtbar zu machen“

Wie soll es weitergehen mit Erasmus+ JUGEND IN AKTION? JUGEND für Europa fragte Katja Dörner, stellv. Vorsitzende Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. weiterlesen

Grünen-Politikerin Katja Dörner
10.08.2017

"Europäische Programme wie Erasmus+ sollten weiter ausgebaut werden“

Wie soll es weitergehen mit Erasmus+ JUGEND IN AKTION? JUGEND für Europa fragte Michael Georg Link, Staatsminister im Auswärtigen Amt a.D. und Vorsitzender des FDP-Bundesausschusses Internationale Politik. weiterlesen

FDP-Politiker Michael Link
10.08.2017

"Dieses Programm ist für Bildung, Weltoffenheit und Toleranz unersetzbar“

Wie soll es weitergehen mit Erasmus+ JUGEND IN AKTION?
JUGEND für Europa fragte Norbert Müller, Kinder- und Jugendpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Deutschen Bundestag. weiterlesen

Linke-Politiker Norbert Müller, Potraitfoto
10.08.2017

"Es gibt noch ganz schön Luft nach oben“

Wie soll es weitergehen mit Erasmus+ JUGEND IN AKTION? JUGEND für Europa fragte Martin Rabanus, Mitglied der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Mitglied des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung und Berichterstatter für Europäische Bildungsprogramme (Erasmus+). weiterlesen

SPD-Politiker Martin Rabanus
26.04.2017

Erasmus+ im Bildungsausschuss des Bundestages

Der Bildungsausschuss des Bundestages befasste sich mit Erasmus+ und lud zu einem zweistündigen Fachgespräch ein. Erasmus+ sei  ein so unglaublich wichtiges Thema in der heutigen Zeit, machte Ausschussvorsitzende Patricia Lips die Bedeutung des Programms klar. Es gab ein außergewöhnlich hohes Interesse am Fachgespräch, viele Nachfragen und viele Vorschläge für ein Nachfolgeprogramm. Auch das Europäische Solidaritätskorps kam zur Sprache. weiterlesen

  1. <
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. >

Im Fokus

Zukunft von Erasmus+

2020 endet die Laufzeit von Erasmus+. Wie sieht seine Zukunft ab 2021 aus? Und welche Rolle wird der Jugendbereich innerhalb des Programms spielen? Die Diskussion über die Ausgestaltung des Nachfolgeprogramms hat begonnen: Klar ist: Die Erfolgsgeschichte wird fortgeführt.

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.