Beiträge zum Thema Youthpass

09.11.2018

Stellenausschreibung bei SALTO

Sie sind überzeugt von der Bedeutung des nichtformalen Lernens? Und Sie möchten zu dessen Anerkennung beitragen, indem Sie helfen, den Youthpass als europaweites Anerkennungsinstrument weiterzuentwickeln? Dann bewerben Sie sich. Das SALTO-Youth Training and Cooperation Resource Centre bei JUGEND für Europa sucht zum 01.02.2019 einen "Educational Advisor". weiterlesen

Zum Artikel
09.07.2018

Neue Publikation für Fachkräfte: One 2 One

Wie lernen Menschen? Wie reflektieren sie ihre eigene Entwicklung bei einem Lernprozess? Eine neue Publikation von JUGEND für Europa und dem SALTO Training & Cooperation RC widmet sich den magischen Momenten in einem Lernprozess: Dort, wo das Lernen in Interaktion mit anderen Menschen geschieht. weiterlesen

01.07.2015

Youthpass hat die Herangehensweise an nicht formales Lernen von Grund auf verändert

15 Jahre SALTO sollten nicht gefeiert werden, ohne eines der wichtigsten Instrumente zur Anerkennung nicht formalen Lernens zu würdigen – den Youthpass. Seit seiner Einführung 2007 wurden über 400.000 Youthpässe in mehr als 32.000 Projekten und von gut 15.000 Organisationen ausgestellt. Neben seiner Zertifizierungsfunktion dient er den Beteiligten internationaler Projekte zur Reflexion der eigenen Lernprozesse. weiterlesen

Zum Artikel
14.07.2014

Youthpass in Erasmus+ JUGEND IN AKTION

Wie bereits im Vorgängerprogramm wird der Youthpass in Erasmus+ das Anerkennungsinstrument sein, um nicht-formale Lernergebnisse zu beschreiben und zu bestätigen. Auf dem Youthpass-Portal kann voraussichtlich ab August der Youthpass für geförderte Projekte aus Erasmus+ JUGEND IN AKTION erstellt werden. weiterlesen

15.10.2013

Youthpass im Nahen Osten

Der Youthpass ist in Europa angekommen - und auch in Benachbarten Partnerländern wie dem Libanon kennt man ihn. Dabei gibt es aber noch viel Bedarf, sagt Lama Zeinoun Tabet, ehrenamtliches Vorstandsmitglied des "Chabibeh Sporting Club" in Beirut. weiterlesen

28.08.2013

"Youthpass ist ein hochinteressantes Anerkennungsinstrument von großer Relevanz"

Welche Rolle kann der Youthpass in Zukunft spielen? Eine noch viel größere als bislang, sagt der Niederländer Matthijs Leendertse von der "Erasmus University" in Rotterdam. Der Wissenschaftler sprach anlässlich der Vorstellung der Youthpass-Wirkungsstudie in Brüssel über die Zukunft des Lernens. weiterlesen

Zum Artikel
21.08.2013

SALTO veröffentlicht Video über Youthpass-Wirkungsstudie

Das SALTO Training & Cooperation Resource Centre hat die Ergebnisse der Youthpass-Wirkungsstudie in einem Video festgehalten. weiterlesen

12.07.2013

Erkenne deine Stärken und rede drüber: Gute Noten für den Youthpass

235.000 Nachweise,  ausgegeben von 10.000 Organisationen in  20.000 Projekten – das sind die beeindruckenden Zahlen zum Youthpass. Dieser hilft vor allem, eigene Stärken zu erkennen und zu kommunizieren, sagt eine aktuelle Studie. weiterlesen

11.07.2013

"Youthpass kann auch jenseits der Internationalen Jugendarbeit als Vorbild dienen"

Sechs Jahre nach Einführung des Youthpass hat die EU-Kommission die Ergebnisse der Wirkungsstudie vorgestellt. Zentrale Botschaft bei der Präsentation in Brüssel: Der Youthpass und die mit ihm verbundenen Prozesse und Strategien haben die in ihn gesetzten Erwartungen fast durchgehend erfüllt. Auf EU-Ebene wird über eine Ausweitung des Youthpass auf internationale Jugendprojekte außerhalb von JUGEND IN AKTION nachgedacht. weiterlesen

26.03.2013

Fachtagung: Youthpass in Action – Impact, Practice and Future

Sechs Jahre nach der Einführung des Youthpass als Zertifikat zur Beschreibung und Validierung von nicht formalen und informellen Lernerfahrungen stellt die EU-Kommission am 24. und 25. Juni 2013 in Brüssel die Ergebnisse der Youthpass-Wirkungsstudie vor. Im Rahmen der Fachtagung "Youthpass in Action – Impact, practice and future" sollen Erfolge gefeiert und Herausforderungen aufgezeigt werden. weiterlesen

Zum Artikel
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. >
Filtern nach Thema
Filtern nach Struktur
Filtern nach Projekt
Filtern nach Veranstaltung

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.