Beiträge zum Thema Erasmus+ JUGEND IN AKTION

01.09.2016

Mehr Fördermittel für 2017

Erasmus+ geht 2017 in das vierte Jahr seiner Umsetzung. Schon jetzt ist klar: Die Fördermittel werden nächstes Jahr erheblich steigen. weiterlesen

29.08.2016

Der Europäische Freiwilligendienst - Neue Broschüre erschienen

Der Europäische Freiwilligendienst (EFD) ist ein Dienst für alle jungen Menschen. Europäische Freiwillige kommen aus über 30 Ländern, erfahren europäische Realitäten im Umfeld ihres Einsatzortes und begeistern sich für europäische Themen. Die Broschüre gibt Auskunft über die Möglichkeiten und Wirkungen des Dienstes. Und sie informiert, wie interessierte Träger und Einrichtungen ebenfalls einsteigen und vom EFD profitieren können. weiterlesen

28.07.2016

Projekte im Rahmen von Erasmus+ JUGEND IN AKTION mit Partnern aus und in der Türkei

Nach dem niedergeschlagenen Putschversuch und der Ausrufung des Notstandes in der Türkei erreichen JUGEND für Europa zahlreiche Anrufe und E-Mails von deutschen Einrichtungen, die Kooperationen mit Partnern aus der Türkei pflegen und gemeinsame Projekte unter dem EU-Programm Erasmus+ vereinbart haben. weiterlesen

21.07.2016

Zweiter Evaluierungsbericht zum Strukturierten Dialog in Deutschland veröffentlicht

Kein anderer Bereich der (internationalen) Jugendbildungsarbeit wurde in den letzten Jahren so konsequent evaluiert wie die EU-geförderten Projekte im Strukturierten Dialog als Teil der EU-Jugendstrategie. weiterlesen

Zum Artikel
19.07.2016

Erasmus+ im Blick des Europäischen Parlaments: Mehr Gewicht für den Jugendbereich ab 2020

Im zuständigen Ausschuss des Europäischen Parlamentes machte Hans-Georg Wicke, Leiter von JUGEND für Europa, deutlich, welche Folgerungen die zuständigen Nationalen Agenturen aus den ersten drei Jahren der Umsetzung des Jugendkapitels in Erasmus+ ziehen. weiterlesen

06.07.2016

Sharing Europe – Neue EuroPeer-Broschüre erschienen

EuroPeers werben für interkulturelle Verständigung. Sie engagieren sich für Europa und motivieren andere Jugendliche, ebenfalls europäischen Austausch zu wagen. Seit über zehn Jahren gibt es das peer-to-peer-Projekt von JUGEND für Europa mittlerweile. Was EuroPeers alles machen, wie sie wirken (und was sie bewirken), zeigt die neue EuroPeer-Broschüre. weiterlesen

Zum Artikel
04.07.2016

"Wir brauchen mehr überzeugte Europäer – gerade jetzt": 20-jähriges Jubiläum des EFD kommt zur rechten Zeit

Brexit, Renationalisierungstendenzen und Fremdenfeindlichkeit prägen im Moment die Berichterstattung über sowie das Klima in Europa. In Potsdam diskutierten auf der Veranstaltung "JUGEND bewegt Europa" Jugendliche, junge Freiwillige und Politiker, welchen Beitrag der Europäische Freiwilligendienst in Krisenzeiten wie diesen leistet. Und wo er noch verbessert werden kann. weiterlesen

04.07.2016

comeback 2016: EFD-Freiwillige setzen starke Signale in Zeiten der europäischen Krise

Nichts ist, wie es sonst war: Das gilt für die EU und auch für jeden einzelnen der 300 Freiwilligen auf dem Rückkehr-Event im Europäischen Freiwilligendienst, dem comeback. Es geht um nichts weniger als um die europäischen Identität. Ehrengast wird Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments, sein. Das comeback findet statt vom 21. bis zum 23. Oktober 2016 in Aachen. weiterlesen

Zum Artikel
30.06.2016

Nach dem EU-Referendum: Teilnahme Großbritanniens an Erasmus+

Das British Council und die EU-Kommission haben über die weitere Umsetzung des EU-Programms Erasmus+ im Vereinigten Königreich informiert. Dieses bleibt bis zum endgültig ratifizierten Austritt Programmland in Erasmus+. Das heißt: 2016 und 2017 sollten sich Träger und Einrichtungen nicht davon abhalten lassen, mit ihren britischen Partnern gemeinsame Projekte zu planen und durchzuführen. weiterlesen

21.06.2016

"JUGEND bewegt Europa" in Thüringen

Junge Freiwillige und EuroPeers diskutieren mit PolitikerInnen über Europa - 25.08.2016 in Weimar weiterlesen

  1. <
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. ...
  8. 38
  9. >
Filtern nach Thema
Filtern nach Struktur
Filtern nach Projekt
Filtern nach Veranstaltung

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.