Beiträge zum Thema Erasmus+ JUGEND IN AKTION

19.01.2018

Vom Europäischen Freiwilligendienst zum Europäischen Solidaritätskorps: Wie Sie ihre Freiwilligenprojekte in der Übergangsphase beantragen

Das Europäische Solidaritätskorps (ESK) als eigenständiges EU-Programm startet später als geplant. Doch Europäische Freiwilligenaktivitäten werden selbstverständlich in der Zwischenzeit gefördert: 2018 erfolgen die ersten beiden Antragsfristen für das ESK weiterhin im Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION.
In der ersten Runde können Sie Ihre Projekte bis zum 15.02.2018 beantragen. Wir haben Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengestellt, die Sie für die Übergangsphase beachten müssen. weiterlesen

18.01.2018

Antragsformulare online

Die EU-Kommission hat alle Antragsformulare für die erste Antragsrunde 2018 in Erasmus+ JUGEND IN AKTION veröffentlicht. Die Deadline endet am 15.02.2018, 12:00 Uhr. weiterlesen

12.01.2018

Strategische Partnerschaft "Competendo": "Wer Partizipation in seinen Bildungsangeboten erlebbar machen will, wird bei uns fündig"

"Competendo" startete 2015. Fünf Organisationen aus Deutschland, Polen, Bulgarien und Österreich wollen mit dem Projekt insbesondere Trainern und Pädagogen konkrete Methoden des kompetenzbasierten Lernens zugänglich machen. Hierfür stehen nun Handbücher und eine Online-Toolbox bereit. Nils-Eyk Zimmermann, Projektverantwortlicher bei MitOst e.V., stellt das Projekt im Interview vor. weiterlesen

11.01.2018

Zukunft der EU-Jugendprogramme - Öffentliche Konsultation zum künftigen EU-Haushalt im Bereich Werte und Mobilität

Teilen Sie der EU-Kommission Ihre Erfahrungen, Vorschläge und Anliegen bezüglich der europäischen Bildungs-, Kultur- und Mobilitätsprogramme mit. weiterlesen

08.01.2018

Corrigendum zum Programmleitfaden Erasmus+ 2018 veröffentlicht

Im Corrigendum werden die Richtlinien zur Förderung von Europäischen Freiwilligenaktivitäten in den ersten beiden Antragsrunden für 2018 beschrieben. weiterlesen

04.12.2017

30-jähriges Jubiläum Erasmus+: Eine Erfolgsgeschichte

Ein Rekordjahr für Erasmus+: Mit dieser Botschaft bildete die Veröffentlichung des Erasmus+ Jahresberichts für 2016 den krönenden Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten zum Programm. Der Bericht zeigt, welche Schlüsselrolle das Programm für ein robusteres, in gemeinsamen Werten vereintes Europa spielt. weiterlesen

04.12.2017

Aware and Active: Kampagnen-Experte gesucht

Für die Umsetzung einer europaweiten Kampagne im Rahmen des Projektes "Aware and Active!" sucht das Interkulturelle Zentrum in Wien eine/n Kampagnen-Experten/in. Bewerbungsfrist bis 15. Dezember 2017. weiterlesen

04.12.2017

Projektwerkstatt zu Strategischen Partnerschaften im Februar

Strategische Partnerschaften eröffnen in Erasmus+ neue Möglichkeiten. Mit ihnen können über mehrere Jahre hinweg europäische Peer-Learning-Prozesse durchgeführt oder zukunftsweisende Ideen entwickelt werden. Mit seiner Projektwerkstatt für Strategische Partnerschaften bietet JUGEND für Europa potentiellen Antragstellern Unterstützung bei der Entwicklung solcher Projekte. weiterlesen

01.12.2017

Offene Konsultation der EU-Kommission zur Modernisierung der gemeinsamen EU-Visapolitik

Teilen Sie der EU-Kommission Ihre Erfahrungen, Vorschläge und Anliegen bezüglich der Beantragung von Schengen-Visa mit weiterlesen

30.11.2017

Ulli Beckers geht von Bord

21 Jahre war Ulli Beckers bei JUGEND für Europa tätig und hat die Nationale Agentur nachhaltig geprägt. Als Leiter des Bereichs "Finanzen und Verwaltung" bei JUGEND für Europa managte er stetig steigende Fördermittel und administrative Prozesse in insgesamt drei EU-Jugendprogrammen seit 2000. Vor allem der erfolgreiche Aufbau des Europäischen Freiwilligendienstes in Deutschland ab 1996 bleibt mit seinem Namen verbunden. weiterlesen

  1. <
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. ...
  8. 45
  9. >
Filtern nach Thema
Filtern nach Struktur
Filtern nach Projekt
Filtern nach Veranstaltung

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.