Beiträge zum Thema Erasmus+ JUGEND IN AKTION

03.03.2016

Ganz schön SCHLAU!

Eine Strategische Partnerschaft zwischen Nürnberg, Glasgow und RCE Rhine-Meuse zur Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit weiterlesen

16.02.2016

Klein im Budget, groß in der Wirkung: Der Jugendbereich in Erasmus+ war 2014 ganz vorn dabei

​JUGEND IN AKTION liegt in der Erasmus+ - Förderfamilie auf Platz eins, wenn es um die Zahl der Anträge, der beteiligten Organisationen und der Einbezziehung Benachteiligter im Bereich Mobilität geht. Fast alle (95%) Teilnehmenden mit besonderen Bedürfnissen und geringeren Möglichkeiten im Programm Erasmus+ wurden aus dem Jugendbereich gefördert. weiterlesen

01.02.2016

Einladung zur europäischen Konferenz "Education, Participation, Integration – Erasmus+ and Refugees"

Die Migrationsbewegung nach Europa stellt die europäischen Bildungssysteme sowie die Kinder- und Jugendhilfe vor große Herausforderungen. Gerade das EU-Programm Erasmus+ bietet Möglichkeiten, diesen Herausforderungen transnational zu begegnen.
Die Nationale Agentur für Erasmus+ beim BIBB organisiert mit den anderen deutschen Nationalen Agenturen eine europäische Konferenz, um die Voraussetzungen der Teilhabe junger Flüchtlinge durch transnationale, interkulturelle Maßnahmen zu verbessern. Projektverantwortliche aus dem Jugendbereich, die zu diesem Thema arbeiten, laden wir herzlich zur Teilnahme ein. weiterlesen

25.01.2016

Beratungsangebote für die Entwicklung von Strategischen Partnerschaften

Strategische Partnerschaften eröffnen in Erasmus+ neue Möglichkeiten. Mit diesem Förderformat können über mehrere Jahre hinweg mit Partnern aus anderen Ländern Peer Learning-Prozesse durchgeführt oder zukunftsweisende Ideen entwickelt und erprobt werden.
Wer dieses Förderformat für seine Projektidee nutzen will, dem bietet JUGEND für Europa zwei neue Unterstützungsformate an. weiterlesen

20.01.2016

Inklusion und Bildung in Erasmus+

Die Förderung von Chancengleichheit und Inklusion ist ein zentrales Anliegen des EU-Programms Erasmus+. Alle deutschsprachigen Nationalen Agenturen für Erasmus+ Bildung und Jugend laden für Mitte März zu einem ersten deutschsprachigen Erasmus+ Forum "Inklusion und Bildung" nach Wien ein. weiterlesen

08.01.2016

Die Schweiz und Erasmus+: Übergangslösung bleibt bestehen

Die Schweiz ist auch 2016 kein Programmland von Erasmus+. Die bestehende Übergangslösung für Schweizer Organisationen wird fortgeführt. weiterlesen

25.11.2015

Strategische Partnerschaft: "Nachhaltigkeit muss das Ziel sein"

In der Oder-Neiße-Region wird derzeit mit Hochdruck am Aufbau eines Europäischen Zentrums für transnationale Jugend-Partizipation gearbeitet. Im Rahmen einer Strategischen Partnerschaft will Schloss Trebnitz das Gebiet zu einer jugendpartizipatorischen Modellregion entwickeln.

Das auf 24 Monate angelegte Projekt wird gefördert über das EU-Programm Erasmus+. Was sich bislang schon getan hat und vor welchen Herausforderungen die Antragsteller stehen, erzählt Beata Rauch, Bildungsreferentin in Schloss Trebnitz und zuständig für die Koordination des Europäischen Zentrums für transnationale Jugend-Partizipation. weiterlesen

17.11.2015

"Wesentlich ist die Verständigung und nicht die Form der Sprache"

16 Mitglieder eines Gebärdenchors aus Berlin (alles Jugendliche und junge Erwachsene mit geistigen und teilweise körperlichen Behinderungen) reisen mit ihren Begleitern ins norwegische Andebu. Das Ziel: der Austausch mit Gleichgesinnten. Denn in Andebu hat die Organisation "Signo" ihren Sitz. Sie ist Norwegens größter Arbeitsgeber für gehörlose Menschen.

JUGEND für Europa sprach mit Kristina Gajewski vom DRK Berlin Südwest gGmbH über die besonderen Herausforderungen und die besonderen Chancen einer solchen Jugendbegegnung. weiterlesen

11.11.2015

Aktualisierte Programmrichtlinien für Erasmus+ 2016

Die EU-Kommission hat die neuen Programmrichtlinien für 2016 veröffentlicht. In Anbetracht der derzeitigen Herausforderungen in Europa haben in Erasmus+ JUGEND IN AKTION Projekte eine hohe Priorität, die sich Themen wie der Stärkung der europäischen Bürgerschaft oder der Förderung von Toleranz und kultureller Vielfalt widmen.

In allen Leitaktionen fallen darunter Projekte, die Beiträge zur aktuellen Flüchtlingsfrage leisten wollen. Vor allem in der Leitaktion 1 wird diese Relevanz besonders stark betont. weiterlesen

09.11.2015

Kleiner Aufwand, großer Nutzen: die Online-Sprachunterstützung für Europäische Freiwillige

Der Fremdsprachenerwerb ist einer von vielen Kompetenzzuwächsen für Europäische Freiwillige während ihres Einsatzes. Die Online-Sprachunterstützung der Europäischen Kommission steht den Freiwilligen dabei rund um die Uhr und individuell zur Seite. Die Anmeldung ist unkompliziert. weiterlesen

  1. <
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. ...
  8. 35
  9. >
Filtern nach Thema
Filtern nach Struktur
Filtern nach Projekt
Filtern nach Veranstaltung

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.