Treffpunkt.2024

Jahrestagung der Projektträger in Erasmus+ Jugend und dem Europäischen Solidaritätskorps

23.–24. September 2024, online

JUGEND für Europa lädt Sie herzlich zur gemeinsamen Jahrestagung der Projektträger in Erasmus+ Jugend und dem Europäischen Solidaritätskorps (ESK) am 23. und 24. September 2024 ein. Der diesjährige Treffpunkt findet online (mit Zoom und Padlet) statt.

Mit dem Treffpunkt.2024 bietet JUGEND für Europa Ihnen die Gelegenheit, Feedback zur Umsetzung der beiden EU-Jugendprogramme zu geben und sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren.

Sie können sich vernetzen und austauschen, voneinander lernen und verschiedene Praxisansätze kennenlernen.

Inhalte der Veranstaltung

Der Treffpunkt.2024 bietet Ihnen:

  • Informationen zum Stand der Programmumsetzung,
  • Information, Austausch und Vernetzung zu inhaltlichen Prioritäten und jugendpolitischen Themen,
  • Beratung und Unterstützung zu format- und managementbezogenen Aspekten Ihrer Projekte durch die Mitarbeitenden bei JUGEND für Europa.

Das Programm mit den Workshop-Beschreibungen finden Sie hier als Download.

Demokratie(&)Förderung – Impulse aus der Praxis 

Dieses Jahr möchten wir Ihre Projekte besonders in den Vordergrund stellen und haben dafür ein neues Format im Programm. Hierfür suchen wir jeweils ein gutes Beispiel für Projekte zur Demokratieförderung aus der Erasmus+ Jugend Leitaktion 1, Leitaktion 2 und dem Europäischen Solidaritätskorps.

Die Projektbeispiele sollen angelehnt an Pecha Kucha (20 Folien à 20 Sekunden) vorgestellt werden. Im Anschluss gibt es in Breakout-Räumen die Möglichkeit zum Austausch. Alle weiteren eingereichten Projekte werden über ein Padlet den Treffpunkt-Teilnehmenden ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Projekt vorstellen möchten!

Tragen Sie gerne im Anmeldeformular ein, wenn Sie ein Projektbeispiel mit dem inhaltlichen Schwerpunkt auf Demokratieförderung vorstellen möchten oder schicken Sie uns dazu bis zum 09.08.2024 eine E-Mail mit dem Betreff “Projektbeispiele” an: treffpunkt24@jfemail.de

Details zur Präsentation und Rückfragen besprechen wir nach Ihrer Meldung individuell mit Ihnen.

Wer kann teilnehmen?

Der Treffpunkt.2024 richtet sich an alle, die in den letzten Jahren Projekte in den EU-Jugendprogrammen umgesetzt haben oder noch dabei sind. Darüber hinaus laden wir Organisationen ein, die sich bereits für eine Akkreditierung/ein Qualitätssiegel im ESK oder in Erasmus+ Jugend beworben haben und demnächst in den Programmen starten wollen.

Es können bis zu zwei Personen pro Projektträger am Treffpunkt.2024 teilnehmen.

Anmeldung und Unterstützungsangebote

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt und wird im Plenum in Deutsche Gebärdensprache (DGS) gedolmetscht. Bei Bedarf wird eine Verdolmetschung in DGS auch in den Workshops stattfinden. Für sehbeeinträchtigte Personen können wir vorab barrierearme Versionen unserer Präsentationen zur Verfügung stellen.

Bitte vermerken Sie Ihren Bedarf im Anmeldeformular.

Kontakt für organisatorische Fragen

Bei Rückfragen und anderweitigem Unterstützungsbedarf können Sie sich gerne an Barbara Engels und Finn Stallbaum wenden unter: treffpunkt24@jfemail.de

Anmeldungen zum Treffpunkt.2024 sind bis zum 9. August 2024 möglich. Wir freuen uns auf Sie!