Einstieg.ESK

Basisschulung für neu akkreditierte Organisationen

01. Januar–31. Dezember 2021, bundesweit

Mit dem "Einstieg.ESK" unterstützt JUGEND für Europa Organisationen, die bereits ein Qualitätssiegel haben dabei, Projekte im Europäischen Solidaritätskorps/ESK erfolgreich durchzuführen

Anliegen und Ziel der Veranstaltung

Als Einsteiger/-in in das ESK macht JUGEND für Europa Sie fit für die Anforderungen an die pädagogische Begleitung und das Projektmanagement. Um eine qualitativ hochwertige Umsetzung von Anfang an zu unterstützen, werden Sie die wichtigsten Basics der Programmnutzung und pädagogischen Arbeit kennenlernen. Sie werden hierfür u.a. die Möglichkeit haben, mit Menschen aus der Praxis ins Gespräch zu kommen und sich miteinander zu vernetzen.

Achtung: Eine Erstinformation zur Orientierung im Programm wird in diesem Angebot nicht abgedeckt. Alle Informationen und persönliche Ansprechpartner/-innen finden Sie unter: http://www.solidaritaetskorps.de.

Inhalte der Veranstaltung

Die eintägige Basisschulung Einstieg.ESK vermittelt das notwendige Wissen, um Freiwilligentätigkeiten im ESK qualitativ hochwertig durchzuführen. Sie bietet Ihnen als Projektverantwortliche einen Überblick über Themen des Projektmanagements, der Qualitätsentwicklung in der pädagogischen Begleitung und Netzwerkarbeit/bildung. In der Schulung werden außerdem Impulse für die inhaltlichen Schwerpunkte des ESK in ihrer Projektrealitäten gesetzt.

Wir möchten über folgende Fragen sprechen:

  • Welche Abläufe, formalen Aspekte, Online-Anwendungen und Datenbanken gibt es in einem Freiwilligenprojekt des ESK zu beachten? Welche Serviceleistungen werden im ESK angeboten?
  • Welche Möglichkeiten bieten mir die inhaltlichen Schwerpunkte des Europäischen Solidaritätskorps für meine Projektideen? Wie kann ich die europäische Dimension des Projekts für die Organisation nutzen?
  • Wie starte ich ein erfolgreiches Projekt? Was beachte ich bei pädagogischer Begleitung? Wie gehe ich mit interkulturellen Stolpersteinen um? Wie nutze ich den Youthpass richtig?
  • Wie kann ich mich mit anderen Organisationen vernetzen?

Neben dem Team von JUGEND für Europa werden auch Organisationen und junge Freiwillige des Europäischen Solidaritätskorps mit ihren eigenen Erfahrung und guter Praxis aus dem Förderprogramm anwesend sein.

Termine und Anmeldung

Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache stattfinden und ist zunächst als Online-Format  geplant, im laufenden Jahr sind auch Präsenzveranstaltungen vorgesehen. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie eine kurzfristige Umstellung in der Durchführung möglich ist. Die Veranstaltungsorte sind rollstuhlgerecht. Auf weitere Bedarfe wie Gebärdensprachverdolmetschung kann eingegangen werden, bitte geben Sie uns 4 Wochen vor dem Termin Bescheid (westenhoefer@jfemail.de).

Termine:

27. Mai 2021 – (bereits abgeschlossen)

15. September 2021 – (bereits abgeschlossen)

07. Oktober 2021 – abgesagt, bitte melden Sie sich bei Interesse für eine Teilnahme zunächst bei westenhoefer@jfemail.de. Über neue Termine werden Sie zeitnah informiert.