Beiträge zum Thema Inklusion, Vielfalt und Chancengleichheit

27.06.2022

Hürden abbauen und Herausforderungen praktisch begegnen: Inklusion ist kein Mehraufwand

Die Leitaktion 2 im EU-Programm Erasmus+ Jugend eröffnet Organisationen Wege, auf gesellschaftliche Bedarfe und Herausforderungen zu reagieren. Die Partnerschaft "Inspired by Inclusion" hat diese Möglichkeit genutzt und ein Methodenhandbuch zur inklusiven Gestaltung von Seminaren sowie ein Handbuch zur inklusiven Trainer*innen-Ausbildung entwickelt. Im Interview erläutern die beteiligten Organisationen, wie es zur Zusammenarbeit kam und wie die Handbücher entwickelt wurden. weiterlesen

Gruppenfoto Joint Staff Training in Deutschland - Inspired by inclusion
31.05.2022

Ein neues Föderformat: DiscoverEU Inklusion startet

DiscoverEU für alle. Mit DiscoverEU Inklusion können Organisationen und Einrichtungen aus dem Jugendbereich finanzielle und organisatorische Unterstützungsangebote für junge Menschen mit geringeren Chancen beantragen. Anträge können erstmalig bis zum 04. Oktober 2022 bei JUGEND für Europa eingereicht werden. Zum Start des neuen Förderformats bieten wir mehrere digitale Serviceveranstaltungen an. weiterlesen

Person markiert auf einer Europalandkarte ein Ziel
01.03.2022

Umbruch. Aufbruch. Neuanfang. Europäische Impulse für Jugendarbeit und Jugendpolitik 

Das BMFSFJ lädt gemeinsam mit JUGEND für Europa am 22. März 2022 zu einer digitalen Veranstaltung ein. Im dritten Jahr der Corona-Pandemie und anlässlich des Europäischen Jahres der Jugend 2022 sollen die Chancen junger Menschen wieder verstärkt in den Mittelpunkt gerückt werden. weiterlesen

Sharepic
22.02.2022

Save-the-Date: Umbruch. Aufbruch. Neuanfang. Europäische Impulse für Jugendarbeit und Jugendpolitik 

Das BMFSFJ lädt gemeinsam mit JUGEND für Europa am 22. März 2022 zu einer digitalen Veranstaltung ein. Im dritten Jahr der Corona-Pandemie und anlässlich des Europäischen Jahrs der Jugend 2022 sollen die Chancen junger Menschen wieder verstärkt in den Mittelpunkt gerückt werden. weiterlesen

17.12.2021

Erasmus+ Jugend: Was ist neu in 2022?

Im Herbst 2022 startet mit "DiscoverEU – Inklusionsaktion" ein neues dezentrales Förderformat. Was gibt es ansonsten an Neuerungen im kommenden Jahr? Wir haben sie Ihnen zusammengestellt. weiterlesen

17.12.2021

Durchführungsbeschluss der EU-Kommission für mehr Inklusion und Vielfalt in EU-Jugendprogrammen veröffentlicht

Erasmus+ und das Europäische Solidaritätskorps werden inklusiver. Was bedeutet dies konkret für die Programmumsetzung? Hierzu hat die EU-Kommission Ende Oktober einen Durchführungsbeschluss veröffentlicht, mit dem sie erläutert, wie die inklusive Umsetzung der beiden EU-Programme bis Ende 2027 aussehen soll. Die Veröffentlichung eines solchen Rahmens für Inklusionsmaßnahmen war in den Programmverhandlungen vielfach gefordert worden. weiterlesen

12.11.2021

Engage in Inclusion! – Ratgeber für inklusive europäische Jugendprojekte veröffentlicht

Was gibt es bei der Planung und Umsetzung von inklusiven Projekten mit jungen Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen zu beachten? Wie gehe ich mit individuellen Bedarfen um? Wo lauern Barrieren und wie kann ich sie abbauen? Aufschluss über diese und weitere Fragen bietet der neue Ratgeber für inklusive europäische Jugendprojekte "Engage in Inclusion!". weiterlesen

Titel der Broschüre "Engage in inclusion"
22.10.2021

"Nicht die Gebärdensprache selbst ist die Barriere, sondern ihr Fehlen"

Jaan-Raul Ojastu arbeitet im Tartu Youth Work Center mit hörenden und gehörlosen Jugendlichen. Der gehörlose Jugendarbeiter organisiert Aktivitäten für 11- bis 19-Jährige und versucht, junge Esten an die Möglichkeiten der EU-Jugendprogramme heranzuführen. Ein Gespräch über Hürden und Visionen. weiterlesen

18.10.2021

Auf strategischer Partnersuche: Inklusion mainstreamen

Wie können sich europäische Projekte für taube und hörbeeinträchtigte Menschen öffnen? Was muss sich tun, damit Organisationen noch inklusiver in ihrer Arbeit werden? Mit dem Aufbau solcher Partnerschaften beschäftigten sich 20 hörende und gehörlose Menschen in einem Online-Seminar. Welche Ideen dort entstanden sind, berichtet Hanna Schüßler, Fachreferentin für Inklusion und Vielfalt bei JUGEND für Europa, im Interview. weiterlesen

14.10.2021

"Wir brauchen eine interkulturelle Öffnung in ganz vielen Bereichen"

Plötzlich muss man sich mit Traumaverarbeitung, Behördenbriefen, dem Bleiberecht und noch vielem mehr auseinandersetzen: Personen, die junge Geflüchtete, Migrant*innen und Asylbewerber*innen unterstützen, bewältigen viele Herausforderungen. JUGEND für Europa lud haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte ein, sich über die Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe auszutauschen. Kristina Stuhrmann leitete diesen Erfahrungsaustausch. Sie weiß: Genauso wichtig, wie neue Lösungsansätze zu entwickeln, ist es, die eigenen Grenzen respektieren zu lernen. Und sie erklärt, warum Kinder- und Jugendarbeit für eine gelingende Integration der Zielgruppe ein ganz wichtiger Faktor ist. weiterlesen

Gedanken zur Arbeit mit jungen Geflüchteten auf einer Pinnwand
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 14
  8. >
Filtern nach Thema
Filtern nach Struktur
Filtern nach Projekt
Filtern nach Veranstaltung

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.