News-Archiv

02.03.2021

Aufruf: Beiträge zur 2. European Academy on Youth Work gesucht

Die European Academy on Youth Work (EAYW) bietet eine regelmäßige Plattform für Reflexion, Austausch und Wissensgenerierung zu aktuellen europäischen Themen, Trends und Entwicklungen mit Relevanz für den Jugendbereich. Höhepunkt sind die zweijährig stattfindenden EAYW-Events. Für den zweiten Event werden jetzt Beiträge und Studien zu innovativen Praktiken im Bereich der Jugendarbeit gesucht. weiterlesen

Beiträge für zweite European Academy on Youth Work
01.03.2021

Implementierung des Europäischen Solidaritätskorps in Deutschland. Welches Fazit lässt sich ziehen?

IKAB e.V. und CAP haben die Einführung des neuen Programms wissenschaftlich begleitet und die Ergebnisse für JUGEND für Europa als Nationale Agentur zusammengefasst. weiterlesen

24.02.2021

Online-Veranstaltung: Barrieren abbauen in Erasmus+ JUGEND IN AKTION und dem Europäischen Solidaritätskorps

Europäische Jugendarbeit soll allen jungen Menschen offenstehen. Insbesondere für junge Menschen mit Behinderungen ist die Teilnahme an Projekten (europäischer) Jugendarbeit jedoch häufig mit diversen Hürden und Herausforderungen verbunden. JUGEND für Europa als Nationale Agentur möchte Fachkräfte und Organisationen dabei unterstützen, sich mit den EU-Jugendprogrammen vertraut zu machen und Hürden abzubauen. weiterlesen

22.02.2021

Englischsprachige Youthpass-Videos veröffentlicht

Die elf neuen animierten Videos - jeweils 2 bis 4 Minuten lang - wurden im Rahmen des Online-Kurses "Guiding the Learning Journey" entwickelt. Sie können als eigenständige Videos verwendet werden. weiterlesen

19.02.2021

ESK in Corona-Zeiten: Vom analogen zum digitalen Dienst

Ein europäischer Freiwilligendienst in Corona-Zeiten ist vielleicht etwas anders als ausgemalt, aber auch eine Chance, unerwartete Fähigkeiten zu erlernen. Zumindest beim Kasseler Verein piano e.V., in dem momentan drei Freiwillige aus Frankreich, Italien und Ungarn ihren Einsatz im Europäischen Solidaritätskorps leisten – derzeit überwiegend digital. weiterlesen

Kaffeemobil mit Menschen auf Stühlen, die im Kreis sitzen
19.02.2021

Embracing Diversity - Neuer Leitfaden zum Thema "Diversity Management"

Eine neue Publikation unterstützt Organisationen dabei, einen positiven und gewinnbringenden Umgang mit Vielfalt zu finden und in Projekten aus Erasmus+ sowie dem Europäischen Solidaritätskorps inklusiver zu arbeiten. Es wird dazu ermutigt, das Thema in einfachen ersten Schritten anzugehen. weiterlesen

19.02.2021

Neue Online-Reihe zu Inclusion and Diversity: "ID Talks"

"How can differences become a source of learning rather than conflict or prejudice?” Auf der Suche nach Antworten hierauf organisiert "SALTO Inclusion and Diversity" bis zum 21.04.21 fünf "ID Talks". Alle 14 Tage immer mittwochs widmen sie sich unterschiedlichen Aspekten des Themas. Sie sind herzlich eingeladen, an den Gesprächen teilzunehmen. weiterlesen

Einladung zu den ID Talks
19.02.2021

Strategische Partnerschaft: "No youth left behind - A bridge for inclusion"

Strategien zur Beteiligung von "Jugendlichen mit geringeren Chancen" an grenzüberschreitenden Lernerfahrungen evaluiert weiterlesen

02.02.2021

"Bereitschaft sich gegenseitig zu unterstützen, ist schon sehr ausgeprägt"

"Corona? – Connect! PandeMEETing in der Corona-Krise" – so lautete der Titel zweier Workshops, die JUGEND für Europa Ende 2020 organisierte. Ermittelt wurden die Erfahrungen von Antragstellern aus der internationalen Jugendarbeit während der Corona-Pandemie. weiterlesen

01.02.2021

Neue Programmgeneration: Wann können die ersten Anträge gestellt werden?

Die neuen Programmgenerationen von Erasmus+ und dem Europäischen Solidaritätskorps werden voraussichtlich erst im Mai 2021 offiziell verabschiedet. Doch bereits vor der Verabschiedung wird es eine erste Antragsfrist in den neuen Programmen geben. weiterlesen

Auf dem Weg zum Ziel
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 129
  8. >
Filtern nach Thema
Filtern nach Struktur
Filtern nach Projekt
Filtern nach Veranstaltung

RSS-Feed

Unsere Nachrichten gibt es auch als RSS-Feed.