11.12.2019

Ergebnisse der ersten European Academy on Youth Work veröffentlicht

Logo der European Academy on Youth Work"Innovation, current trends and developments in Youth Work": Dies war das Thema der ersten European Academy on Youth Work (EAYW). Ende Mai 2019 kamen hierfür 170 Expert/-innen aus ganz Europa in Kranjska Gora, Slowenien, zusammen. Vier Tage lang diskutierten sie über innovative Trends in der Jugendarbeit. Welche Entwicklungen und Herausforderungen werden die europäische Jugendarbeit in den nächsten Jahren prägen? Die Ergebnisse der European Academy sind jetzt da.

Unter der Rubrik #EAYW contributions page: source of great ideas! werden seit Anfang November die Berichte und Präsentationen aus den einzelnen Workshops veröffentlicht. Diese geben in sieben Themenkörben Einblicke sowohl in die Workshopansätze wie in den Workshopverlauf und benennen für das jeweilige Thema Kernherausforderungen, erste innovative Lösungsansätze und ggf. identifizierte Trends.

Die Berichte können vielfältig genutzt werden:  Sie dienen als Inspirationsquelle, zeigen vielfältige Beispiele guter Praxis, können als Leitansatz zur Reflektion der eigenen Arbeit dienen oder als Grundlage zur Entwicklung neuer Methoden.

Die Gesamtergebnisse der European Academy on Youth Work fasst der Final Report (PDF-Dokument 4,5 mb) zusammen.

Die Vorbereitung für die zweite European Academy on Youth Work ist bereits im Gange. 2021 soll mit einer weiteren Edition an die Erfolge der EAYW 2019 angeschlossen werden.

(JUGEND für Europa)

---

Weiterführende Informationen

Die European Academy on Youth Work ist eine Initiative von sieben Nationalen Agenturen des EU-Programms Erasmus+ JUGEND IN AKTION, den SALTO-YOUTH Resource Centres und dem "Youth Partnership" zwischen EU und Europarat.

Sie will als regelmäßige Plattform Innovation in der Jugendarbeit und Jugendpolitik unterstützen sowie die Entwicklung qualitätsvoller europäischer Jugendarbeit fördern. Sie greift die Forderungen aus der zweiten European Youth Work Convention auf, Konzepte der Jugendarbeit weiterzuentwickeln, Strategien zur Arbeit an aktuellen und aufkommenden Herausforderungen für junge Menschen zu finden und europäische Jugendarbeit im Kontext der gesellschaftlichen Veränderungen und Trends zu erneuern.

Link: Englischsprachige Projektseite der European Academy on Youth Work
Link: Eine deutsche Zusammenfassung des Projekts finden Sie hier…

Kommentare

    Bislang gibt es zu diesem Beitrag noch keine Kommentare.

    Kommentar hinzufügen

    Wenn Sie sich einloggen, können Sie einen Kommentar verfassen.