Europa erleben und gestalten – Teilhabe an den EU-Jugendprogrammen

Fachtagung zum Thema Inklusion und Vielfalt

22.–24. Mai 2023, Deutschland

Vom 22. bis 24. Mai 2023 veranstaltet JUGEND für Europa die Veranstaltung “Europa erleben und gestalten – Teilhabe an den EU-Jugendprogrammen”, in der wir mit Ihnen gemeinsam der Frage nachgehen möchten, wie junge Menschen, die gemeinhin als sozioökonomisch benachteiligt gelten, besseren Zugang zu Projekten europäischer Jugendarbeit erhalten können. Hierfür möchten wir in den Dialog mit Verantwortlichen aus Praxis, Politik und Verwaltung sowie jungen Menschen treten und Ideen für weitere Schritte und Maßnahmen auf dem Weg zu einer inklusiven europäischen Jugendarbeit entwickeln. Ziel ist, dass alle Beteiligten Anregungen, Strategien und Argumente an die Hand bekommen, die sie später in ihrer eigenen Arbeit oder Ihrem eigenen Engagement nutzen bzw. im eigenen Arbeitsfeld verbreiten können. Perspektivisch möchten wir erreichen, dass alle wesentlichen Akteure zusammenwirken, um jungen Menschen mit erschwerten Zugangsvoraussetzungen die Teilhabe an europäischen Lern- und Engagementformaten zu ermöglichen.

Die Veranstaltung richtet sich an Projektverantwortliche, Fachkräfte und Engagierte aus der europäischen und lokalen Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Schulsozialarbeit und den Hilfen zur Erziehung, Fachkräfte aus der Arbeitsverwaltung und an politische Entscheidungsträger*innen und junge Menschen, die Interesse daran haben, gemeinsam Zugangswege auszuloten und europäische Jugendarbeit inklusiv weiterzudenken. Insbesondere für die jungen Menschen soll es auch darum gehen, Engagementmöglichkeiten kennenzulernen, um sich für ihre eigenen Belange stark zu machen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung folgen Ende Februar 2023 hier.