Wenn die E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie hier, um den Newsletter im Browser anzuzeigen.
Logo Jugend für Europa

Mehr Fördermittel 2017: Träger und Teilnehmer gestalten Europa mit Erasmus+ JUGEND IN AKTION

2017 gibt es mehr Geld für Erasmus+ JUGEND IN AKTION: Für ein verstärktes Engagement der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland stehen knapp 25% mehr an Fördermitteln gegenüber dem Vorjahr zur Verfügung. Besonders der Europäische Freiwilligendienst profitiert von der Mittelsteigerung. Die nächste Gelegenheit, Anträge zu stellen, endet am 26.04.2017, um 12:00 Uhr.

weiterlesen

Projektwerkstatt zum Strategischen Europäischen Freiwilligendienst: "Guter Zeitpunkt, um den EFD auszubauen"

2017 gibt es für den Europäischen Freiwilligendienst nicht nur erheblich mehr Fördergeld. Mit dem Strategischen EFD steht auch ein neues Förderformat zur Verfügung, das die Möglichkeiten des Europäischen Freiwilligendienstes erweitert.Auf einer Projektwerkstatt von JUGEND für Europa wurde der Strategische EFD vorgestellt. Die Teilnehmer entwickelten Ideen, wie dieses Format erfolgreich umgesetzt werden kann.

weiterlesen
 

Weitere Nachrichten

Neues Förderformat "Strategischer Europäischer Freiwilligendienst" – "Mit dem EFD wird sich in den nächsten Jahren viel bewegen lassen"

2016 feierte der Europäische Freiwilligendienst seinen 20. Geburtstag. Jetzt führt die EU-Kommission mit dem "Strategischen Europäischen Freiwilligendienst" ein zusätzliches Förderformat ein, um mit dem EFD mehr systemische und langfristige Wirkungen erzielen zu können.Im Interview erläutert Vanessa Rötzel, Programmreferentin in der Leitaktion 1 bei JUGEND für Europa, warum das neue Förderformat besonders für erfahrene EFD-Organisationen interessant ist.

weiterlesen

Europa für alle: Strategischer EFD als Chance, europäische Solidarität zu stärken

Der Verein für internationalen und interkulturellen Austausch (VIA) in Berlin ist seit den 1990er Jahren im EFD aktiv. JUGEND für Europa sprach auf der Projektwerkstatt mit Christina Schulte, die den Strategischen Europäischen Freiwilligendienst vor allem als Chance sieht, die Solidarität in Europa wiederzubeleben.

weiterlesen

Öffentliche Konsultation zur Zwischenevaluation des EU-Programms Erasmus+

Bald ist Halbzeit im Programm Erasmus+. 2014 gestartet, endet das Programm 2020. Zeit für eine Zwischenbilanz. Was lief gut? Was kann verbessert werden – auch bereits mit Blick auf ein Nachfolgeprogramm. Um Antworten zu bekommen, hat die EU-Kommission eine öffentliche Konsultation gestartet. Bis zum 31.05. können Sie Ihre Bewertung und Ihre Vorschläge einbringen.

weiterlesen

Zentraler Aufruf der EU-Kommission: Large-Scale European Voluntary Service Events

Im Rahmen der Leitaktion 1 des Programms Erasmus+ kann bei der Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur bis zum 05.04.2017 eine Förderung für EFD-Aktivitäten im Rahmen von Großereignissen beantragt werden.

weiterlesen

Eine bisher wenig berücksichtigte Zielgruppe der Jugendarbeit – Young Carers

Die Strategische Partnerschaft "Empowering Professionals to support Young Carers" (EPYC) widmet sich bis Juli 2018 der in der Jugendarbeit bisher wenig berücksichtigten Zielgruppe der "Young Carers", jungen Pflege- und Betreuungspersonen.JUGEND für Europa sprach mit Projektkoordinator Benjamin Salzmann vom Diakonischen Werk Berlin Stadtmitte e.V., wer Young Carers sind, welchen Herausforderungen sie sich gegenübersehen und wie das Projekt diesen Herausforderungen begegnen will.

weiterlesen

Guided Tours: Messeaussteller auf dem 16. DJHT empfangen europäische Fachgäste

Von BKJ über Kolping bis zur Jugendhilfe Oberbayern: 30 Aussteller auf der Fachmesse des kommenden DJHT werden mit ihren Ständen Anlaufpunkte für 400 europäische Fachgäste.

weiterlesen

Kompetent und anerkannt: SALTO stellt Kompetenzmodell für international arbeitende Fachkräfte der Jugendarbeit vor

Kompetenzen sind das Zauberwort, wenn es darum geht, Effekte von Bildungsarbeit zu beschreiben. Aber welche Kompetenzen benötigen Fachkräfte und Ehrenamtliche in der internationalen Jugendarbeit?

weiterlesen
 
Angebot im Fortbildungskalender
 
 

EUtopia?- Diversity in Changing Europe


Change has been inevitable in the history of Europe. Recent changes in the European political climate and attitudes have impact on how diversity is perceived and experienced. Where is this leading to? Could some changes be for the better?

Datum

06.05.2017 - 12.05.2017

Ort

Riga, Lettland

weiterlesen
 
 

EVS GO POLITICAL: exploring political dimensions of the EVS cycle training course


The training course “EVS GO POLITICAL; exploring political dimensions of the EVS cycle” is a chance to explore and implement a political dimension in EVS (European Voluntary Service) activities.

Datum

13.05.2017 - 18.05.2017

Ort

N. N., Türkei

weiterlesen
 
 

TICTAC - Multilateral Training Course to support quality in youth worker mobility activities under Erasmus+ Youth in Action


TICTAC is targeted at voluntary and professional youth workers and youth leaders interested in using international cooperation to enhance their local development strategies, it supports designing quality Erasmus+: Youth in Action Programme projects.

Datum

15.05.2017 - 21.05.2017

Ort

N. N., Rumänien

weiterlesen
 
 

Get up, Stand up! A training course on democracy and active citizenship in the field of youth work


The Get Up, Stand Up! training course explores the complexity of democracy and active citizenship in youth work. It aims at transforming reflections into actions for youth participation.

Datum

19.05.2017 - 24.05.2017

Ort

Bonn, Deutschland

weiterlesen
 
 

Erasmus+ For Refugees and Migrants


Migration is one of the major social, economic and political issues of the contemporary societies and the lack of information related to the issue is perpetuating related challenges both for migrants and the hosting societies.

Datum

21.05.2017 - 26.05.2017

Ort

İzmir, Türkei

weiterlesen
 
 

BiTriMulti (BTM) - Multilateral Training Course for newcomers in youth exchanges


The aim of the BiTriMulti course is to offer an international learning experience for practitioners active in the youth work field, enabling them to develop their competences in setting up quality Youth Exchange projects;especially newcomers to this field

Datum

14.06.2017 - 18.06.2017

Ort

N. N., Polen

weiterlesen
 

© 2017 JUGEND für Europa
Impressum

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Programmlogo "Erasmus+ Jugend in Aktion" Programmlogo Europäisches Solidaritätskorps
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr beziehen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an peil@jfemail.de