Wenn die E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie hier, um den Newsletter im Browser anzuzeigen.
Logo Jugend für Europa

Neues Akkreditierungsverfahren für Erasmus+ JUGEND IN AKTION

Gültig für die Leitaktion 1 ab 2021. Das neue Akkreditierungsverfahren eröffnet einen zweiten Weg zur Beantragung von Fördermitteln. Träger erhalten dauerhaften und unkomplizierten Zugang zu der größten Leitaktion. Mehr Planungssicherheit und Flexibilität in der Nutzung der Mittel inklusive.

weiterlesen

Kreativität und Kultur: Zusätzlicher Aufruf für den Bereich Strategische Partnerschaften im Herbst 2020

Die Europäische Kommission bereitet derzeit in Reaktion auf die Herausforderungen der COVID-19 Pandemie einen zusätzlichen Aufruf für die Leitaktion 2 "Strategische Partnerschaften" innerhalb des EU-Programms Erasmus+ vor. Europaweit sollen dafür rund 200 Millionen Euro Fördergelder zur Verfügung gestellt werden. Im Jugendbereich geht es um Kompetenzentwicklung und Inklusion durch Kreativität.

weiterlesen
 

Erasmus+ JUGEND IN AKTION

Transnationale Jugendinitiative: "Die Welt immer wieder in kleines Stück besser machen"

Für ihr großes Engagement hat die von JUGEND für Europa geförderte transnationale Jugendinitiative "Ayudh Europe" den Salto Participation Award in der Kategorie "Inklusion und Diversität" gewonnen.

weiterlesen

Für mehr Beteiligung: Europäische Plattform zur Partizipation junger Menschen online

Tauchen Sie ein in den Participation Resource Pool. Entdecken Sie hilfreiche Materialien und Informationen zu aktuellen Trends aus den Bereichen Jugendpartizipation, Medien- und Informationskompetenz sowie Kommunikation.

weiterlesen

Achter Zyklus des EU-Jugenddialogs hat begonnen

Mit dem Beginn der deutschen EU-Ratspräsidentschaft am 01.07.2020 startete auch der achte Zyklus des EU-Jugenddialogs. Er steht bis Ende 2021 unter dem Titel “Europe for YOUth - YOUth for Europe: Space for Democracy and Participation”.

weiterlesen
 

Europäisches Solidaritätskorps

Wichtige Informationen zur Akkreditierung im Europäischen Solidaritätskorps

(Überarbeiteter Text vom 17.07.20) Für die neue Programmgeneration im Europäischen Solidaritätskorps (ESK) gibt es Neuerungen bei der Akkreditierung. Für Projekte, die ab dem 01. Januar 2021 starten, ist ein Quality Label im ESK verpflichtende Voraussetzung. Entsprechende Anträge können ab sofort gestellt werden.

weiterlesen

Umfrageergebnisse: Coronaauswirkungen auf Freiwillige im Ausland

Ende April startete die Europäische Kommission eine Umfrage unter den Teilnehmenden von Erasmus+ und dem Europäischen Solidaritätskorps mit dem Ziel, Informationen darüber zu sammeln, wie sich der Ausbruch von Covid-19 auf den normalen Ablauf ihrer Mobilitätsaktivitäten ausgewirkt hat. Hier sind die wichtigsten Ergebnisse.

weiterlesen

Nachholtermin: Austausch für Solidaritätsprojekterfahrene

Junge Menschen, die ein Solidaritätsprojekt durchführen oder bereits abgeschlossen haben, bekommen die Gelegenheit zu einem internationalen Austausch von Solidaritätsprojektorganisatoren. Ein erstes "Solidarity Projects MEET-UP 2020" im Juni in Prag musste aufgrund der Coronapandemie verschoben werden. Nun soll es Mitte Oktober stattfinden. 

weiterlesen

Covid-19: Fragen und Antworten zu Projekten im ESK gebündelt aufrufbar

Seit Beginn der Corona-Krise und den damit verbundenen Einschränkungen, gibt es ständig neue Informationen und Änderungen von Regularien. Um den Organisationen und Teilnehmenden im Europäischen Solidaritätskorps (ESK) einen Überblick zu geben, sind ab sofort Fragen und Antworten zur Corona-Situation auf der ESK-Homepage gebündelt zu finden. Zudem gibt es dort Hinweise zum Umgang mit virtuellen Aktivitäten.

weiterlesen
 

Weitere Nachrichten

Online: Website zur 3. European Youth Work Convention und zur European Youth Work Agenda

Beides sind zentrale Aspekte im Bereich Jugend während der morgen beginnenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft und des deutschen Vorsitzes im Ministerkomitee des Europarates ab November 2020. Bleiben Sie auf dem Laufenden!

weiterlesen

Boosting Youth Work: Eine 3. Convention und ein Bonn-Prozess

Seit Jahren ist Youth Work in Europa ein Thema der Europäischen Union und des Europarats. Maßgeblichen Anteil hatten zwei so genannte European Youth Work Conventions. Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft will mit einer dritten daran anknüpfen. Im Mittelpunkt steht die Umsetzung der European Youth Work Agenda.

weiterlesen

Ankündigung: Neues MOOC zu den Grundlagen der Jugendarbeit

"Massive Open Online Course on the Essentials of Youth Work" startet am 1. September 2020

weiterlesen

MOVE IT Online BarCamp: Großes Innovationspotential in der digitalen Jugendmobilität

Unterschiedliche Erfahrungen und Sichtweisen zu Themen rund um digitale Jugendmobilität zusammenzuführen und voneinander zu lernen – das gelang in den vierzehn Sessions des MOVE IT Online BarCamp. Mit einigen Teilnehmenden, die Sessions selbstorganisiert angeboten haben, hat das europäische MOVE IT-Organisationsteam detaillierter gesprochen.

weiterlesen
 
Angebot im Fortbildungskalender
 
 

Digital Youth Work Academy - DigYouWork(A)


This is an extensive 4 weeks online training course aiming to explore several digital tools and strategies that youth workers can use in order to digitalise their work with and for young people.

Datum

14.09.2020 - 11.10.2020

Ort

N. N., Spanien

weiterlesen
 
 

IMECE.Lab for Youth Exchange between Germany and Turkey (Online Event)


IMECE.Lab is a cooperation of German-Turkish Youth Bridge, IJAB and the German and Turkish National Agencies for Erasmus + YIA and ESC. With this event, partner organisations continue a row of events to support German-Turkish exchange projects.

Datum

15.09.2020 - 17.09.2020

Ort

Online, Türkei

weiterlesen
 
 

Conference: Youth Work – The lessons from the crisis


Exchange your ideas and your experience with youth workers and experts from all over Europe, improving thus your own work while providing a compass for youth work in Europe in this time of crisis.

Datum

28.09.2020 - 30.09.2020

Ort

Vienna, Österreich

weiterlesen
 
 

COMETS: Being Civically Engaged (online edition)


Training for advanced Trainers focusing on the dimension of being civically engaged, based on the ETS competence model for trainers working at international level.

Datum

02.11.2020 - 06.11.2020

Ort

ONLINE, Deutschland

weiterlesen
 
 

Cherry on the cake - youth exchange in the context of a long term work with groups of young people


Would you like to discover what makes a Youth Exchange the “Cherry on the cake”? Are you willing to discover the long term work with other youth workers?

Datum

06.10.2020 - 01.12.2020

Ort

Online, Slowenien

weiterlesen
 
 

SoliDARE online


SoliDARE online aims to bring together representatives from organisations active in European Solidarity Corps programme. The event aims to start building up the community of organisations that are part of the European Solidarity Corps network.

Datum

06.10.2020 - 20.10.2020

Ort

online: ZOOM platform, Rumänien

weiterlesen
 
 

Impact+: Youth Field


The training course is based on the Impact+ Exercise that was developed as part of a Transnational Cooperation Activity project led by the United Kingdom Erasmus+ National agency and CMEPIUS the Slovenian Erasmus+ Education and Training National Agency.

Datum

26.10.2020 - 28.10.2020

Ort

Online, Slowenien

weiterlesen
 

© 2020 JUGEND für Europa
Impressum

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Programmlogo "Erasmus+ Jugend in Aktion" Programmlogo Europäisches Solidaritätskorps
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr beziehen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an peil@jfemail.de