Wenn die E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie hier, um den Newsletter im Browser anzuzeigen.
Logo Jugend für Europa

Zentraler Aufruf der EU-Kommission: Die europäische Jugend vereint

Junge Menschen, die sich an Mobilitätsaktivitäten unter Erasmus+ beteiligen, sind einflussreiche Botschafter/-innen des europäischen Projekts. Sie können Brücken quer über den gesamten Kontinent bauen und andere mit ihrer Europa-Erfahrung inspirieren. Um dies zu fördern, hat die EU-Kommission die Initiative "Die europäische Jugend vereint" ins Leben gerufen und einen europaweiten Projektaufruf gestartet.

weiterlesen
 

Weitere Nachrichten

Zentraler Aufruf der EU-Kommission: Soziale Eingliederung und gemeinsame Werte

Im Rahmen der Leitaktion 3 können bis zum 22.05.2018 länderübergreifende Kooperationsprojekte zum Thema "Soziale Eingliederung und gemeinsame Werte" beantragt werden. Anträge sind zu stellen an die Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur.

weiterlesen

Online-Kurs zu den Förderbedingungen von Erasmus+ JUGEND IN AKTION startet

Lernen Sie Erasmus+ JUGEND IN AKTION besser kennen. Wie können Sie von seinen Fördermöglichkeiten profitieren? Was brauchen Sie, um ein Projekt zu entwickeln? Ein Online-Kurs mit insgesamt sieben Modulen vermittelt Ihnen die wichtigsten Grundlagen des Programms. Anmeldungen sind ab jetzt möglich.

weiterlesen

Jugendbegegnung: Europa am Scheideweg

In Europa lernen. Wie dies funktionieren kann, zeigt sich exemplarisch auf Jugendbegegnungen. Im Austausch mit Menschen aus anderen Ländern können eigene Sichtweisen hinterfragt und erweitert werden. Der interkulturelle Austausch hilft, Toleranz und Kritikfähigkeit zu vermitteln. Und häufig erleben die Verantwortlichen, wie sich die teilnehmenden Jugendlichen nach den Maßnahmen weiter gesellschaftlich engagieren. So auch beim Projekt "Europa am Scheideweg".

weiterlesen

"Europe goes local": Jugendarbeit auf lokaler Ebene unterstützen

Die meisten konkreten Herausforderungen in Bezug auf die soziale Situation und die Unterstützung ihres Wohlergehens und ihrer Autonomie ergeben sich im lokalen Lebensumfeld junger Menschen. In den meisten europäischen Ländern liegt die Verantwortung für diese Aufgaben vor allem im kommunalen Bereich. Ein Netzwerkprojekt von 23 Nationalen Agenturen des EU-Programms Erasmus+ JUGEND IN AKTION widmet sich seit 2016 der Qualitätsverbesserung in der Jugendarbeit auf lokaler Ebene.

weiterlesen

Einladung: WerkstattGespräch zum Strukturierten Dialog

Seit Sommer 2017 läuft mit „du »EUROPA» wir“ der Strukturierte Dialog zur Beteiligung junger Menschen an der Entwicklung einer neuen EU-Jugendstrategie nach 2018. Jetzt ist die letzte Phase des Prozesses eingeläutet worden. Ein WerkstattGespräch in Hannover beleuchtet den aktuellen Stand des Prozesses. Eingeladen sind insbesondere Projekte, die über die Leitaktion 3 von Erasmus+ JUGEND IN AKTION gefördert werden.

weiterlesen
 
Angebot im Fortbildungskalender
 
 

Mobility Taster for Inclusion Organisations (IN GERMAN - AUF DEUTSCH)


Did you know you can organise international youth projects for your young people from disadvantaged backgrounds? Come and discover what Erasmus+: Youth can do for you!

Datum

04.06.2018 - 08.06.2018

Ort

N. N., Österreich

weiterlesen
 
 

What’s really going on? Challenging discrimination with youth mobility projects


To understand how KA1 Youth in Action projects can be used to support young people to challenge discrimination, promote intercultural learning (ICL), and meet partner groups who want to develop projects on these themes.

Datum

04.06.2018 - 08.06.2018

Ort

Dublin, Irland

weiterlesen
 
 

Eye Opener – Greece


EYEOpener offers an international learning experience to young people and practitioners active in youth work, enabling them to develop their competences in setting up quality Youth Exchange projects within the E+ YiA Programme.

Datum

04.09.2018 - 09.09.2018

Ort

N. N., Griechenland

weiterlesen
 
 

Step into Strategic Partnerships


A basic and generic training course supporting the first steps of potential applicants into medium and large-scale Strategic Partnerships aiming at innovation in the youth field.

Datum

22.10.2018 - 28.10.2018

Ort

Bonn, Deutschland

weiterlesen
 

© 2018 JUGEND für Europa
Impressum

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Programmlogo "Erasmus+ Jugend in Aktion" Programmlogo Europäisches Solidaritätskorps
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr beziehen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an peil@jfemail.de