Wenn die E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie hier, um den Newsletter im Browser anzuzeigen.
Logo Jugend für Europa

Ausschreibung für freie Mitarbeiter/-innen in einem Pool von externen Gutachter/-innen

JUGEND für Europa sucht freie Mitarbeiter/-innen für die Begutachtung und Bewertung von Projektanträgen.

weiterlesen
 

Weitere Nachrichten

Humanität versus Egoismus

Im Europahaus Aurich kommen über Ostern etwa 50 junge Menschen aus Deutschland, Finnland, Polen, Spanien und dem Vereinigten Königreich zusammen. Während der Jugendbegegnung "Humanity versus egoism – refugees in Europe" setzen sie sich mit der Flüchtlingslage in Europa auseinander. Es werden zehn intensive und beeindruckende Tage.

weiterlesen

"Inklusion leben, nicht nur drüber sprechen"

Wie sieht gelebte Inklusion in Europa aus? Wie kann der Zugang zu Bildung für sozial benachteiligte junge Menschen geschaffen werden? Vor welchen Herausforderungen stehen die Träger? Und wie kann das Programm Erasmus+ zu mehr Inklusion beitragen? Darüber sprach JUGEND für Europa mit Barbara Eglitis vom Wiener Verein "Grenzenlos – Interkultureller Austausch". Das Projekt wurde beim Wiener Forum für "Inklusion und Bildung" als Beispiel Guter Praxis vorgestellt.

weiterlesen

"Europa muss dafür sorgen, dass die geflüchteten Menschen den Schutz und die Fürsorge erhalten, die sie brauchen.“

Abschluss der europäischen Konferenz "Bildung, Partizipation, Integration – Erasmus+ und Geflüchtete" in Essen. Das Arbeitsprogramm der Kommission für 2017, so die Ankündigung der Direktorin Gariazzo, werde ganz sicher Integration als Priorität setzen. Zusammen mit den anderen Nationalen Agenturen "Bildung für Europa" beim BIBB, dem DAAD und dem PAD hatte JUGEND für Europa für den 19./20. April 2016 nach Essen zur Konferenz eingeladen.

weiterlesen

Zentraler Aufruf der EU-Kommission: Projekte zur Förderung von demokratischen Grundwerten und Integration

Im Rahmen der Leitaktion 3 (Unterstützung politischer Reformen) im Programm Erasmus+ können Vorschläge zum Thema "Soziale Integration durch Projekte in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung und Jugend" bis zum 30.05.2016 bei der Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur eingereicht werden.

weiterlesen

Erasmus+ JUGEND IN AKTION in Griechenland - Mittel wieder freigegeben

Die Europäische Kommission hat die Stiftung für Jugend und Lebenslanges Lernen I.NE.DI.VI.M als Nationale Agentur für das EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION in Griechenland anerkannt und damit auch die Mittel für das Programm wieder freigegeben.

weiterlesen
 
Angebot im Fortbildungskalender
 
 

European Voluntary Service: 20 years of Integration, Inclusion and Internationalisation


The Norwegian National Agency of Erasmus+: Youth in Action is organising an event to celebrate the 20th anniversary of EVS. Ex-volunteers who understand Norwegian are hereby invited!

Datum

17.06.2016 - 17.06.2016

Ort

Oslo, Norwegen

weiterlesen
 
 

Youth work expert meeting - the innovative role of municipal youth work in partnership with education, employment and social welfare


Developing innovative non-formal education approaches between youth work and its collaborative partners to include young people with disadvantaged backgrounds in local society. Youth Work Expert Meeting with project visits

Datum

27.06.2016 - 30.06.2016

Ort

Tilburg, Niederlande

weiterlesen
 
 

Forum on Perspectives of European Cooperation in the Youth Field


The forum offers the opportunity to meet and reflect on the state of affairs of the implementation of the EU Youth Strategy.

Datum

01.09.2016 - 02.09.2016

Ort

Bonn, Deutschland

weiterlesen
 
 

BiTriMulti (BTM) - Multilateral Training Course for newcomers in youth exchanges


The aim of the BiTriMulti course is to offer an international learning experience for practitioners active in the youth work field, enabling them to develop their competences in setting up quality Youth Exchange projects;especially newcomers to this field

Datum

19.09.2016 - 23.09.2016

Ort

Turku, Finnland

weiterlesen
 

© 2016 JUGEND für Europa
Impressum

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Programmlogo "Erasmus+ Jugend in Aktion" Programmlogo Europäisches Solidaritätskorps
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr beziehen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an peil@jfemail.de