Wenn die E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie hier, um den Newsletter im Browser anzuzeigen.
Logo Jugend für Europa

"Trainings in diesen Zeiten – wie spricht man eigentlich über den Krieg?"

Stell dir vor, du bist auf einem Freiwilligentraining und plötzlich ist Krieg. Und nicht nur das. Auch in deinem Kurs sind die Nationalitäten der Konfliktparteien vertreten. Wie geht man dann am besten vor? Und was bedeutet das für künftige Seminare? Fragen, die sich auch Michael Kimmig gestellt hat. Der russische Angriffskrieg in der Ukraine hat ihn als interkulturellen Trainer und Coach vor neue Herausforderungen gestellt.

weiterlesen
 

Weitere Nachrichten

Ukraine-Krieg: Weitere Regelungen für den Umgang mit betroffenen Projekten

Die Europäische Kommission hat Anfang April ihre Regelungen konkretisiert für geförderte Projekte, die vom Angriffskrieg auf die Ukraine betroffen sind.

weiterlesen

Machen. Nicht nur reden – Projektwerkstatt für junge Menschen in Weimar

Die beiden EU-Jugendprogramme unterstützen junge Menschen darin, ehrenamtlich aktiv zu werden und sich für Themen einzusetzen, die ihnen am Herzen liegen. Auf der Projektwerkstatt "Machen. Nicht nur reden" stellt JUGEND für Europa die EU-Fördermöglichkeiten der Solidaritätsprojekte (Europäisches Solidaritätskorps) und der Jugendpartizipationsprojekte (Erasmus+ Jugend) vor und gibt praktische Tipps und Hilfestellung, wie junge Menschen ihre Projektideen verwirklichen können.

weiterlesen

Einladung zum Runden Tisch: Umwelt- und Klimaschutz

JUGEND für Europa sucht Teilnehmende für einen Runden Tisch zum Thema "Umwelt- und Klimaschutz"

weiterlesen

Empfehlung des Rates über die Mobilität junger Freiwilliger in der Europäischen Union

Der Europäische Rat hat eine Empfehlung über die Mobilität junger Freiwilliger innerhalb der Europäischen Union angenommen. Ihr Schwerpunkt liegt auf jungen Menschen mit geringeren Chancen. Die Mitgliedstaaten sind aufgefordert, für diese jungen Menschen zugängliche Informationen und gezielte Sensibilisierungsmaßnahmen zu Freiwilligentätigkeiten in der EU anzubieten. Eine fachliche Einschätzung von JUGEND für Europa.

weiterlesen
 
Angebot im Fortbildungskalender
 
 

LGTBQI+ Youth, a minority within a minority


The activity is a study visit / partnership building activity for LGTBQI+ community who work with LGTBQI+ young people. During the activity there will be a focus on LGTBQI+ Youth work and intersectionality

Datum

30.05.2022 - 02.06.2022

Ort

Brussels,

weiterlesen
 
 

Activating citizens – municipalities making use of the European Solidarity Corps


Seminar, 20-21 June 2022 | Online, Bulgaria

Datum

20.06.2022 - 21.06.2022

Ort

Online, Bulgarien

weiterlesen
 
 

European Solidarity Corps: TOSCA – training and support for organisations active in the volunteering actions in the European Solidarity Corps


The training activity aims to support and build up the capacities of organizations that actively participate in volunteering actions of the European Solidarity Corps, in order to ensure quality and impact in the respective projects.

Datum

20.06.2022 - 24.06.2022

Ort

N. N., Zypern

weiterlesen
 
 

Study visit in Lithuania: Explore the programme possibilities available to youth with intellectual disabilities


It aims to bring organizations working with youth with intellectual disabilities together, showcase good practices & participation possibilities as well as encourage international cooperation.

Datum

20.06.2022 - 24.06.2022

Ort

Vilnius, Litauen

weiterlesen
 

© 2022 JUGEND für Europa
Impressum

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Programmlogo "Erasmus+ Jugend" Programmlogo Europäisches Solidaritätskorps
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr beziehen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an peil@jfemail.de