Wenn die E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie hier, um den Newsletter im Browser anzuzeigen.
Logo Jugend für Europa

Brücken bauen: Zwischen "wir" und "sie"

Rund zwanzig junge Menschen aus europäischen Organisationen trafen sich bei dem zweiten "Across the line"-Training in Berlin, um über Diversität in der internationalen Jugendarbeit zu sprechen und Projektideen anzustoßen.

weiterlesen

"Ein europäischer Austausch liefert wichtige Impulse für die eigene Arbeit"

JUGEND für Europa sprach mit Mireille Gras von JUGEND für Europa und ihrem Kollegen Paavo Pyykkönen von der finnischen Nationalagentur "Centre for International Mobility" über den Begriff der "cross-community-work" und wie es zum Training "Across the line" kam.

weiterlesen

"Auch kleine Schritte bedeuten Fortschritt"

Anna Herold aus Ungarn arbeitet in ihrem Heimatdorf Nagyvazsony in der kleinen Organisation Fekete Sereg, die seit 1997 Menschen mit Roma-Hintergrund mit anderen zusammenbringt. In Budapest studiert sie Ethnien- und Minderheitenpolitik und auch in der Nachmittagsschule der Organisation beschäftigt sie sich mit cross-community-work im Roma-Kontext.

weiterlesen
 

Weitere Nachrichten

Einladung zum Fachforum Europa 2015

"Europa vermitteln heute: einfach.neu.anders!?" - Veranstaltung vom 09. bis 10. März 2015, Dresden, Hygiene-Museum

weiterlesen

Einladung: Internationales Vernetzungstreffen zum Strukturierten Dialog

Der Strukturierte Dialog ist das Instrument zur Beteiligung Jugendlicher an der Gestaltung von europäischer Jugendpolitik. Das erste internationale deutschsprachige Vernetzungstreffen zum Strukurierten Dialog bringt vom 9. bis zum 12. März 2015 in Bonn die vielfältigen Erfahrungen der unterschiedlichen Akteure zusammen.

weiterlesen

"Eine ganz normale Jugendliche": Die Jugendvertreterin Dinah Menz über die EU-Jugendkonferenz in Rom

Dinah Menz ist 21 Jahre alt und engagiert sich in Jugendaustauschprojekten wie „east-west-east“ der Jugendbildungsstätte Berchum. Zusammen mit Christine Pollithy (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) und Simon Dümig (Jugendrotkreuz Bayern) war sie auf der EU-Jugendkonferenz in Rom für Deutschland dabei. JUGEND für Europa sprach mit ihr über ihr gesellschaftliches Engagement, ihre Eindrücke in Rom und darüber, dass EU-Jugendpolitik doch gar nicht so trocken ist, wie man manchmal denkt.

weiterlesen
 
Angebot im Fortbildungskalender
 
 

GET IN NET Training Course on Management of a Transnational Youth Initiative Project


G.I.N. is a Network Training course developed within the framework of Youth Initiatives of the YiA, targeting management of a transnational youth initiative projects.

Datum

10.03.2015 - 15.03.2015

Ort

N. N., Tschechien

weiterlesen
 
 

BiTriMulti (BTM) - Multilateral Training Course for newcomers in youth exchanges


The aim of the BiTriMulti course is to offer an international learning experience for practitioners active in the youth work field, enabling them to develop their competences in setting up quality Youth Exchange projects;especially newcomers to this field

Datum

18.03.2015 - 22.03.2015

Ort

N. N., Bulgarien

weiterlesen
 
 

The winner is: EVS - German speaking training for projectmanagers and mentors in the European Voluntary Service


Training for projektmanagers and mentors in the European Voluntary Service (EVS) who would like to exchange experiences, get some information about the general and specific conditions of an EVS and want to learn more about working with volunteers.

Datum

14.04.2015 - 17.04.2015

Ort

Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen in Frankfurt am Main, Deutschland

weiterlesen
 

© 2015 JUGEND für Europa
Impressum

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Programmlogo "Erasmus+ Jugend in Aktion" Programmlogo Europäisches Solidaritätskorps
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr beziehen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an peil@jfemail.de