Wenn die E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie hier, um den Newsletter im Browser anzuzeigen.
Logo Jugend für Europa

30-jähriges Jubiläum Erasmus+: Eine Erfolgsgeschichte

Ein Rekordjahr für Erasmus+: Mit dieser Botschaft bildete die Veröffentlichung des Erasmus+ Jahresberichts für 2016 den krönenden Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten zum Programm. Der Bericht zeigt, welche Schlüsselrolle das Programm für ein robusteres, in gemeinsamen Werten vereintes Europa spielt.

weiterlesen
 

Weitere Nachrichten

Ein Teil von Europa werden: Jugendarbeit mit Geflüchteten stärken

In „Becoming a part of Europe“ arbeiten neun Nationale Agenturen für Erasmus+ zusammen. Die Programmreferentin Ingrid Müller und der Leiter Strategien und Projekte bei JUGEND für Europa, Manfred von Hebel, skizzieren das Projekt im Gespräch.

weiterlesen

Wir hier: Lernmobilität und Perspektivwechsel. Die dort: Wirtschaftsflüchtlinge. Ist das gerecht?

Burkhard Pahl, 19 Jahre aus Mannheim, der seinen EFD in Marokko absolviert hat, findet es paradox: Wir EU-Bürgerinnen und -Bürger können uns frei und grenzüberschreitend bewegen, während marokkanischen Jugendlichen der Grenzübertritt meistens verwehrt bleibt.

weiterlesen

Projektwerkstatt zu Erasmus+ JUGEND IN AKTION

Sie wollen europäische Partnerschaften beleben und überlegen, wie Sie für Ihre europäischen Aktivitäten das Programm Erasmus+ am besten nutzen können? Mit unserer Projektwerkstatt zu Erasmus+ JUGEND IN AKTION bieten wir potentiellen Antragstellern Unterstützung bei der Entwicklung ihrer Projekte an.

weiterlesen

Offene Konsultation der EU-Kommission zur Modernisierung der gemeinsamen EU-Visapolitik

Teilen Sie der EU-Kommission Ihre Erfahrungen, Vorschläge und Anliegen bezüglich der Beantragung von Schengen-Visa mit

weiterlesen

Aware and Active: Kampagnen-Experte gesucht

Für die Umsetzung einer europaweiten Kampagne im Rahmen des Projektes "Aware and Active!" sucht das Interkulturelle Zentrum in Wien eine/n Kampagnen-Experten/in. Bewerbungsfrist bis 15. Dezember 2017.

weiterlesen

Ulli Beckers geht von Bord

21 Jahre war Ulli Beckers bei JUGEND für Europa tätig und hat die Nationale Agentur nachhaltig geprägt. Als Leiter des Bereichs "Finanzen und Verwaltung" bei JUGEND für Europa managte er stetig steigende Fördermittel und administrative Prozesse in insgesamt drei EU-Jugendprogrammen seit 2000. Vor allem der erfolgreiche Aufbau des Europäischen Freiwilligendienstes in Deutschland ab 1996 bleibt mit seinem Namen verbunden.

weiterlesen
 
Angebot im Fortbildungskalender
 
 

The Power of Non Formal Education


Improving the impact of Non Formal Education (NFE), principles and methods in creating empowerment opportunities for young people as real actors of the society (from local to Europe).

Datum

23.01.2018 - 28.01.2018

Ort

Turin, Italien

weiterlesen
 

© 2017 JUGEND für Europa
Impressum

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Programmlogo "Erasmus+ Jugend in Aktion" Programmlogo Europäisches Solidaritätskorps
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr beziehen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an peil@jfemail.de