Wenn die E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie hier, um den Newsletter im Browser anzuzeigen.
Logo Jugend für Europa

Die Qual der Wahl: EU-Kommission startet das Europäische Solidaritätskorps

Die Europäische Kommission gibt den Startschuss für das Europäische Solidaritätskorps – nur zwei Monate nach der Ankündigung durch Präsident Juncker. Für die weitere Umsetzung bleiben aber noch Fragen offen, vor allem die nach dem Verhältnis zum Europäischen Freiwilligendienst.

weiterlesen
 

Weitere Nachrichten

Machen Sie mit: Guided Tours für Fachkräfte aus dem Ausland

Für alle ausländischen Fachgäste organisiert JUGEND für Europa 2017 englischsprachige DJHT-Rundgänge zu Messeausstellern, die einen europäischem Wirkungskreis haben und interessante Erfahrungen, Projekte oder Materialien bieten.

weiterlesen

Neue Agentur in der Schweiz: Movetia setzt "Ersatz-Erasmus+" ab 2017 um

Da die Schweiz nicht am Programm Erasmus+ teilnimmt, ist hat die Regierung im Jahr 2014 eine Ersatzlösung ins Leben gerufen, um zumindest einige Aktivitäten im Bereich Europäische Mobilität und Kooperation aufrechtzuerhalten. Ab Januar 2017 wird nun die neu gegründete Schweizer Agentur "Movetia" für die Umsetzung des nationalen Parallelangebotes zu Erasmus+ verantwortlich sein.

weiterlesen

Europäisches und Internationales Peer Learning sind wichtige Elemente zur Qualifizierung in der Jugendarbeit

Ein neues Arbeitspapier von JUGEND für Europa will zu mehr Peer Learning im Jugendbereich einladen und eine begleitende fachliche Debatte anregen.

weiterlesen

Partizipation: Vom Labor in die Testphase

Das Participation Lab "Ignite the spark. How to give young people with fewer opportunities a voice“ ist ein Ort für Experimente und neue Alternativen, wie junge Menschen, deren Stimmen zu oft überhört werden, besser an der Gesellschaft partizipieren können. In Bonn kamen ganz erstaunliche Ergebnisse zustande.

weiterlesen

„Es braucht mehr Dekoder“

Es ist die erste von drei Runden des Labors „Ignite the spark. How to give young people with fewer opportunities a voice?” Teilnehmerin Ljiljana Ban aus Kroatien arbeitet in der Organisation Suncroket OLJIN mit Kindern und Jugendlichen mit geringen Chancen. Viele von ihnen leben auf der Straße oder haben keine Stimme – Ljiljana versucht ihnen eine zu geben.

weiterlesen
 
Angebot im Fortbildungskalender
 
 

Newcomers in EVS


The training course “Newcomers in EVS” will guide the representatives of the newly accredited EVS organisations towards better understanding of the different quality aspects of EVS and support their partnership building for future co-operations.

Datum

20.03.2017 - 25.03.2017

Ort

N. N., Estland

weiterlesen
 
 

2nd Greek-German Youth Forum


This bilateral Youth Forum aims at gathering youth workers from the two countries in order to work with each other, explore opportunities for future cooperation, promote their youth activities and share best practices.

Datum

05.03.2017 - 08.03.2017

Ort

Thessaloniki, Griechenland

weiterlesen
 

© 2016 JUGEND für Europa
Impressum

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Programmlogo "Erasmus+ Jugend in Aktion" Programmlogo Europäisches Solidaritätskorps
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr beziehen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an peil@jfemail.de