Wenn die E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie hier, um den Newsletter im Browser anzuzeigen.
Logo Jugend für Europa

Nach dem EU-Referendum: Teilnahme Großbritanniens an Erasmus+

Das British Council und die EU-Kommission haben über die weitere Umsetzung des EU-Programms Erasmus+ im Vereinigten Königreich informiert. Dieses bleibt bis zum endgültig ratifizierten Austritt Programmland in Erasmus+. Das heißt: 2016 und 2017 sollten sich Träger und Einrichtungen nicht davon abhalten lassen, mit ihren britischen Partnern gemeinsame Projekte zu planen und durchzuführen.

weiterlesen
 

Weitere Nachrichten

comeback 2016: EFD-Freiwillige setzen starke Signale in Zeiten der europäischen Krise

Nichts ist, wie es sonst war: Das gilt für die EU und auch für jeden einzelnen der 300 Freiwilligen auf dem Rückkehr-Event im Europäischen Freiwilligendienst, dem comeback. Es geht um nichts weniger als um die europäischen Identität. Ehrengast wird Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments, sein. Das comeback findet statt vom 21. bis zum 23. Oktober 2016 in Aachen.

weiterlesen

"Wir brauchen mehr überzeugte Europäer – gerade jetzt": 20-jähriges Jubiläum des EFD kommt zur rechten Zeit

Brexit, Renationalisierungstendenzen und Fremdenfeindlichkeit prägen im Moment die Berichterstattung über sowie das Klima in Europa. In Potsdam diskutierten auf der Veranstaltung "JUGEND bewegt Europa" Jugendliche, junge Freiwillige und Politiker, welchen Beitrag der Europäische Freiwilligendienst in Krisenzeiten wie diesen leistet. Und wo er noch verbessert werden kann.

weiterlesen

"JUGEND bewegt Europa" in Thüringen

Junge Freiwillige und EuroPeers diskutieren mit PolitikerInnen über Europa - 25.08.2016 in Weimar

weiterlesen

Sharing Europe – Neue EuroPeer-Broschüre erschienen

EuroPeers werben für interkulturelle Verständigung. Sie engagieren sich für Europa und motivieren andere Jugendliche, ebenfalls europäischen Austausch zu wagen. Seit über zehn Jahren gibt es das peer-to-peer-Projekt von JUGEND für Europa mittlerweile. Was EuroPeers alles machen, wie sie wirken (und was sie bewirken), zeigt die neue EuroPeer-Broschüre.

weiterlesen

Toleranz, Freiheit und bürgerschaftliches Engagement – Bürgerwerte gegen "neue Mauern"

Impulstagung der deutschen Erasmus+ Agenturen am 19. September in Berlin. JUGEND für Europa bietet im Rahmen des Programms gemeinsam mit dem DAAD und der NA BIBB Workshops zu den Themen "Vermittlung von demokratischen Werten und Grundrechten" und "Bildungschancen von benachteiligten Jugendlichen und jungen Menschen" an.

weiterlesen

#01.16 : Die neue Ausgabe des Newsletters von JUGEND für Europa zur EU-Jugendstrategie

Unter anderem mit den Themen "Europäische Trainingsstrategie" und "EU-Jugendstrategie auf kommunaler Ebene" sowie einem Grußwort der Bundesjugendministerin Manuela Schwesig zum 20-jährigen Jubiläum des Europäischen Freiwilligendienstes.

weiterlesen
 
Angebot im Fortbildungskalender
 
 

ATOQ SK - Advanced Training on Quality in Slovakia


ATOQ training course aim at increasing quality within youth exchanges. Based on previous exchanges, an international group of youth workers will focus on quality aspects and improve management competences in order to raise quality of future exchanges.

Datum

06.09.2016 - 11.09.2016

Ort

N. N., Slowakei

weiterlesen
 
 

Youthpass Tools for Employability


The TC aims to explore and experiment with tools linking the Youthpass process and the Human Resource Development learning and training cycles to support youth employability through strength-based approaches for personal and professional development.

Datum

10.09.2016 - 16.09.2016

Ort

Mollina ( Málaga), Spanien

weiterlesen
 
 

SOHO - European Training Course for EVS Support People


SOHO aims at enhancing quality of EVS projects through development of essential competences of support persons. It also provides up-to-date information to its participants on the opportunities given by the Erasmus+: Youth in Action Programme.

Datum

18.10.2016 - 22.10.2016

Ort

N. N., Italien

weiterlesen
 

© 2016 JUGEND für Europa
Impressum

Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Programmlogo "Erasmus+ Jugend in Aktion" Programmlogo Europäisches Solidaritätskorps
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr beziehen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an peil@jfemail.de