Europäische Trainingsstrategie für Erasmus+ JUGEND IN AKTION

Jugendarbeit und Jugendhilfe leisten einen besonderen Beitrag zur gesellschaftlichen Teilhabe und zur sozialen Integration junger Menschen. Die EU-Programme JUGEND IN AKTION (2007 - 2013) sowie Erasmus+ JUGEND IN AKTION (2014 - 2020) unterstützen dabei auf besondere Weise den Erwerb und die Verbesserung von Kompetenzen, um in internationalen Projekten arbeiten zu können.

In diesem Zusammenhang hat die EU-Kommisson die Europäische Trainingsstrategie (ETS) ins Leben gerufen. Sie soll die Qualität der Unterstützungssysteme für junge Menschen verbessern und die Kompetenzen von Fachkräften im Jugendbereich weiter fördern.

Ziele des Projekts

Seit 2011 ist unser SALTO Training and Cooperation Resource Centre von der Europäischen Kommission mit der Geschäftsführung der Europäischen Trainingsstrategie beauftragt. Diese soll

  • die Wirkung von Erasmus+ JUGEND IN AKTION auf die Entwicklung von Jugendhilfe optimieren und stärken;
  • Erasmus+ JUGEND IN AKTION stärker mit der EU-Jugendstrategie (2010 - 2018) in Verbindung bringen und
  • die in JUGEND IN AKTION bereits entwickelten Maßnahmen zur Professionalisierung der Jugendhilfe weiterentwickeln und dabei auf die Erfolge der vergangenen Jahre aufbauen.

Umsetzung des Projekts

Um diese Ziele der Strategie zu erreichen, verfolgen wir folgende Maßnahmen:

  • Entwicklung eines europaweit anerkannten Kompetenzprofils für TrainerInnen von Fachkräften der Jugendhilfe und Jugendarbeit;
  • Entwicklung von Qualitätsstandards in diesem Berufsfeld;
  • Entwicklung eines Kompetenzprofils für internationale Projekte von Fachkräften der Jugendhilfe und Jugendarbeit;
  • Konzipierung geeigneter Qualifizierungsmaßnahmen und Instrumente zur Beschreibung und Anerkennung relevanter Kompetenzen;
  • Unterstützung der Verbindung der nicht formalen Fachkräftequalifizierung mit der formalen Bildung und der Jugendforschung;
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Aus- und Fortbildungsstrategie für Personal der europäischen Nationalagenturen.

News