Nationale Agentur Erasmus+ Jugend

JUGEND für Europa ist im Auftrag der EU-Kommission und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) Nationale Agentur für das EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION.

Unser Auftrag ist die finanzielle Förderung von europäischen Projekten im Jugendbereich, die Weiterentwicklung von Jugendarbeit und die Unterstützung der jugendpolitischen Zusammenarbeit in Europa durch Erasmus+ JUGEND IN AKTION.

Wir finanzieren grenzüberschreitende Lern-Projekte für junge Menschen sowie Fachkräfte der Jugendarbeit und Jugendhilfe im non-formalen und informellen Kontext, transnationale Jugendinitiativen, Strategische Partnerschaften zur Innovation im Jugendbereich sowie Projekte zur Beteiligung junger Menschen am demokratischen Leben Europas.

Als Nationale Agentur informieren wir über die Möglichkeiten des Programms. Wir beraten und begleiten Projektträger bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung ihrer Projekte. Damit aus europäischen Ideen Wirklichkeit wird, bieten wir ein umfangreiches Bildungsprogramm.

Europäische Zusammenarbeit praktizieren wir in einem europäischen Netzwerk von  Nationalagenturen in 33 Ländern Europas.

Ansprechpartner/in: Ingrid Müller

Aktuelles

15.04.2021

Erste Publikationen zur neuen Programmgeneration

JUGEND für Europa hat die ersten Publikationen zur neuen Programmgeneration von Erasmus+ Jugend und dem Europäischen Solidaritätskorps veröffenlicht. Die Broschüren und Fact Sheets informieren darüber, welche (Förder-)Möglichkeiten die beiden EU-Jugendprogramme bieten, wie der Antragsprozess aussieht, welche Programmprioritäten es gibt und noch einiges mehr. weiterlesen

15.04.2021

Projektskizzenberatung in der Leitaktion 2

2021 stehen in Deutschland für Erasmus+ Jugend Fördermittel in Höhe von fast 27 Mio. Euro zur Verfügung. Angesichts der besonderen Situation in der Corona-Pandemie entfällt mit fast 15 Mio. Euro der größte Teil davon auf die Leitaktion 2. Nutzen Sie unsere Projektskizzenberatung im Vorfeld der Antragstellung. weiterlesen

Eine Frau macht sich Notizen
13.04.2021

Ein Europäisches Abenteuer für die Jugendhilfe: Training „Adventure Europe“

Ein Training für Fachkräfte der Jugendsozialarbeit, die mit Jugendlichen arbeiten, die in prekären Situationen, Heimen oder in der Pflege leben. Das Training nutzt Elemente der Outdoor-Pädagogik und des erfahrungsorientierten Lernens, um Jugendliche zu befähigen, aktive (europäische) Bürger zu werden. Anmeldungen für das im Oktober 2021 geplante Training in der Nähe von Bonn sind jetzt möglich. weiterlesen

Balancieren auf einem Baumstamm
09.04.2021

Antragsformulare für Erasmus+ veröffentlicht

Die EU-Kommission hat die Antragsformulare für die Leitaktionen 1 und 2 veröffentlicht. Anträge können Sie bis zum 11.05.21 für die Leitaktion 1 sowie bis zum 20.05.21 für die Leitaktion 2 übermitteln. weiterlesen

mehr News

Unsere Projekte