Nationale Agentur Erasmus+ Jugend

JUGEND für Europa ist im Auftrag der EU-Kommission und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) Nationale Agentur für das EU-Programm Erasmus+ Jugend (ehemals: Erasmus+ JUGEND IN AKTION).

Unser Auftrag ist die finanzielle Förderung von europäischen Projekten im Jugendbereich, die Weiterentwicklung von Jugendarbeit und die Unterstützung der jugendpolitischen Zusammenarbeit in Europa durch Erasmus+ Jugend.

Wir finanzieren grenzüberschreitende Lern-Projekte für junge Menschen sowie Fachkräfte der Jugendarbeit und Jugendhilfe im non-formalen und informellen Kontext, transnationale Jugendinitiativen, Strategische Partnerschaften zur Innovation im Jugendbereich sowie Projekte zur Beteiligung junger Menschen am demokratischen Leben Europas.

Als Nationale Agentur informieren wir über die Möglichkeiten des Programms. Wir beraten und begleiten Projektträger bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung ihrer Projekte. Damit aus europäischen Ideen Wirklichkeit wird, bieten wir ein umfangreiches Bildungsprogramm.

Europäische Zusammenarbeit praktizieren wir in einem europäischen Netzwerk von  Nationalagenturen in 33 Ländern Europas.

Ansprechpartner/in: Ingrid Müller

Aktuelles

19.07.2021

Nationales EuroPeer-Training im September 2021 (deutschsprachig)

Die nächste Gelegenheit, EuroPeer zu werden, gibt es im September 2021! weiterlesen

08.07.2021

Konferenz zur Zukunft Europas

Wie wollen wir in den nächsten Jahrzehnten in Europa leben? Es ist Zeit, darüber eine europäische Debatte zu führen. Die "Konferenz zur Zukunft Europas" greift diesen Bedarf auf. Sie will bis 2022 Antworten für die Zukunft der Europäischen Demokratie finden. "Bildung, Jugend, Kultur, Sport" ist dabei eines der zehn Themenfelder, zu denen Rückmeldungen, Vorschläge und konkrete Aktionspläne eingereicht werden können. Die Beteiligung von jungen Europäer*innen ist dabei besonders wichtig. weiterlesen

Aufruf, sich an der Konfenrenz zur Zulkunft Europas zu beteiligen: The Future is in your hands
23.06.2021

SALTO Awards 2021 – Gesucht werden herausragende Partizipationsprojekte

Immer noch finden junge Menschen mit ihren Meinungen häufig kaum Gehör im gesellschaftlichen Diskurs, selbst dann wenn es um jugendrelevante Themen geht. Die EU-Programme Erasmus+ Jugend und das Europäische Solidaritätskorps bieten Möglichkeiten, dies zu ändern. Projekte, die sich mit Jugendbeteiligung nicht nur auseinandergesetzt, sondern wirklich gelebt haben, können jetzt für den SALTO Award vorgeschlagen werden. weiterlesen

SALTO Award 2021 - Nomieren Sie Projekte bis zum 30. September
22.06.2021

Online-Training "TicTac": Entwickeln Sie europäische Mobilitätsprojekte für Fachkräfte der Jugendarbeit

Sie haben erste Ideen für einen fachlichen Austausch zwischen Fachkräften der Jugendarbeit im europäischen Kontext? Sie planen ein Mobilitätsprojekt für Fachkräfte der Jugendarbeit im Rahmen von Erasmus+ Jugend zu beantragen? Nutzen Sie den digitalen TicTac-Trainingskurs, um sich hierfür bestmöglich vorzubereiten! weiterlesen

mehr News

Unsere Projekte