Nationale Agentur Erasmus+ JUGEND IN AKTION

JUGEND für Europa ist im Auftrag der EU-Kommission und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) Nationale Agentur für das EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION.

Unser Auftrag ist die finanzielle Förderung von europäischen Projekten im Jugendbereich, die Weiterentwicklung von Jugendarbeit und die Unterstützung der jugendpolitischen Zusammenarbeit in Europa durch Erasmus+ JUGEND IN AKTION.

Wir finanzieren grenzüberschreitende Lern-Projekte für junge Menschen sowie Fachkräfte der Jugendarbeit und Jugendhilfe im non-formalen und informellen Kontext, transnationale Jugendinitiativen, Strategische Partnerschaften zur Innovation im Jugendbereich sowie Projekte zur Beteiligung junger Menschen am demokratischen Leben Europas.

Als Nationale Agentur informieren wir über die Möglichkeiten des Programms. Wir beraten und begleiten Projektträger bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung ihrer Projekte. Damit aus europäischen Ideen Wirklichkeit wird, bieten wir ein umfangreiches Bildungsprogramm.

Europäische Zusammenarbeit praktizieren wir in einem europäischen Netzwerk von  Nationalagenturen in 33 Ländern Europas.

Ansprechpartner/in: Ingrid Müller

Aktuelles

12.08.2020

BiTriMulti-Training zu Jugendbegegnungen - Erste Online-Edition im Herbst

Wie lassen sich gute Jugendbegegnungen in Erasmus+ planen? Seit über zehn Jahren helfen die europäischen BiTriMulti-Trainingskurse dabei, diese Frage erfolgreich zu beantworten. Im Herbst 2020 findet nun die erste Online-Edition dieses Trainings statt. Bewerbungen sind bis zum 15. September möglich. weiterlesen

31.07.2020

Kreativität und Kultur: Zusätzlicher Aufruf für den Bereich Strategische Partnerschaften im Herbst 2020

Die Europäische Kommission bereitet derzeit in Reaktion auf die Herausforderungen der COVID-19 Pandemie einen zusätzlichen Aufruf für die Leitaktion 2 "Strategische Partnerschaften" innerhalb des EU-Programms Erasmus+ vor. Europaweit sollen dafür rund 200 Millionen Euro Fördergelder zur Verfügung gestellt werden. Im Jugendbereich geht es um Kompetenzentwicklung und Inklusion durch Kreativität. weiterlesen

30.07.2020

Neues Akkreditierungsverfahren für Erasmus+ JUGEND IN AKTION

Gültig für die Leitaktion 1 ab 2021. Das neue Akkreditierungsverfahren eröffnet einen zweiten Weg zur Beantragung von Fördermitteln. Träger erhalten dauerhaften und unkomplizierten Zugang zu der größten Leitaktion. Mehr Planungssicherheit und Flexibilität in der Nutzung der Mittel inklusive. weiterlesen

Ein junger Mann steht vor einem Banner mit der Aufschrift "Mehr Europa"
22.07.2020

Nachholtermin: Austausch für Solidaritätsprojekterfahrene

Junge Menschen, die ein Solidaritätsprojekt durchführen oder bereits abgeschlossen haben, bekommen die Gelegenheit zu einem internationalen Austausch von Solidaritätsprojektorganisatoren. Ein erstes "Solidarity Projects MEET-UP 2020" im Juni in Prag musste aufgrund der Coronapandemie verschoben werden. Nun soll es Mitte Oktober stattfinden.  weiterlesen

Bild Solidarity Projects MEET UP
mehr News

Unsere Projekte