Nationale Agentur Erasmus+ JUGEND IN AKTION

JUGEND für Europa ist im Auftrag der EU-Kommission und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) Nationale Agentur für das EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION.

Unser Auftrag ist die finanzielle Förderung von europäischen Projekten im Jugendbereich, die Weiterentwicklung von Jugendarbeit und die Unterstützung der jugendpolitischen Zusammenarbeit in Europa durch Erasmus+ JUGEND IN AKTION.

Wir finanzieren grenzüberschreitende Lern-Projekte für junge Menschen sowie Fachkräfte der Jugendarbeit und Jugendhilfe im non-formalen und informellen Kontext, transnationale Jugendinitiativen, Strategische Partnerschaften zur Innovation im Jugendbereich sowie Projekte zur Beteiligung junger Menschen am demokratischen Leben Europas.

Als Nationale Agentur informieren wir über die Möglichkeiten des Programms. Wir beraten und begleiten Projektträger bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung ihrer Projekte. Damit aus europäischen Ideen Wirklichkeit wird, bieten wir ein umfangreiches Bildungsprogramm.

Europäische Zusammenarbeit praktizieren wir in einem europäischen Netzwerk von  Nationalagenturen in 33 Ländern Europas.

Aktuelles

22.03.2019

Stellenausschreibung bei JUGEND für Europa

JUGEND für Europa sucht frühestens ab Juni 2019 zwei "Fachreferent/-innen Europäische Jugendpolitik". weiterlesen

14.03.2019

Checkpoint Erasmus+ JUGEND IN AKTION - Programm für die Zukunft

Über 100 Projektverantwortliche reisen am 07. März auf Einladung von JUGEND für Europa nach Köln. Sie wollen über Erasmus+ JUGEND IN AKTION und dessen Zukunft diskutieren. Dabei wird schnell klar, wie wirkungsvoll dieses Programm ist. Und das wäre nicht möglich, ohne all die vielen Projekte, die vor Ort den europäischen Gedanken weitertragen. weiterlesen

13.03.2019

Webinare erweitern Beratungsangebot von JUGEND für Europa

JUGEND für Europa erweitert noch vor der nächsten Antragsrunde am 30. April 2019 sein Beratungsangebot um Webinare. In regelmäßigen Abständen bieten die Teams vom Europäischen Solidaritätskorps und Erasmus+ JUGEND IN AKTION sowohl interessierten als auch bereits akkreditieren Organisationen Webinare an. weiterlesen

22.02.2019

Etwas tun gegen Rechtspopulismus, Fake News und Radikalisierung!

Politische Bildung und Menschenrechtsbildung mit jungen Menschen ist wichtiger denn je. Die europäische Fachkräftemaßnahme STEPS (Survival Toolkit for Education for Democratic Citizenship in Postfactual Societies) hat ein Positionspapier mit Empfehlungen herausgegeben, wie solche Bildungsangebote antidemokratischen Tendenzen in der Gesellschaft entgegenwirken können. weiterlesen

mehr News

Unsere Projekte